• Otto zahlt kräftige Mitgift für Sportscheck, GetNow mit 100.000 Kunden, ein App-Store für den Handel.

    von Stephan Lamprecht am 12.Dezember 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Otto: Mit dem Schritt, Sportscheck abzustoßen, hat Otto für reichlich Schlagzeilen gesorgt. Handelsexperten wie Gerrit Heinemann waren aufgrund der Formulierung der offiziellen Pressemitteilung auch vorsichtig damit, von einem Verkauf zu sprechen. Denn Otto titelte selbst, es bringe Sportscheck in GaleriaKarstadtKaufhof ein. Offenbar gibt es eine Mitgift in zweistelliger Millionenhöhe. manager-magazin.de GetNow: Der … » weiterlesen

  • „Cadillac Live“: Personal Shopping und digitaler Showroom.

    von Stephan Lamprecht am 11.Dezember 2019 in News

    Bereits im März hat der US-Hersteller Cadillac in Kanada sein Konzept „Cadillac Live“ vorgestellt. Und das kommt offenbar bei den Kunden gut an. Mit einer Mischung aus Showroom und Personal Shopper will der Autobauer ein immersives Kauferlebnis erreichen. Die Automobilbranche schafft es verhältnismäßig selten in unsere News, was aber keinesfalls daran liegt, dass uns der … » weiterlesen

  • Otto verkauft Sportscheck an Galeria Kaufhof, Edeka lässt Kunden mit Koala-App scannen, Marktplatzgeschäft von Otto in neuen Händen.

    von Stephan Lamprecht am 11.Dezember 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Sportscheck: Otto trennt sich von seinem defizitären Sporthändler und verkauft diesen an Galeria Karstadt Kaufhof. Nach dem erfolgten Verkauf soll die Sportscheck GmbH in das Omnichannel-Angebot der Galeria Karstadt Kaufhof integriert werden. Der Verkauf steht unter dem Vorbehalt der Gremien und der Zustimmung des Bundeskartellamts. handelsblatt.com Edeka: In einem Markt in Pinneberg … » weiterlesen

  • Fashion digital: Mit diesen Trends bleibt die Branche in Mode.

    von Gastautor am 10.Dezember 2019 in Highlight, News, Trends & Analysen

    von Christian Schmidt, Chief Creative Officer Interlutions GmbH Was haben Hardrock-T-Shirts, Übergrößenmode und High Fashion gemeinsam? Ihre Hersteller gehören der Branche an, die in den vergangenen beiden Jahren deutschlandweit das größte Online-Umsatzvolumen erzielte. Mit rund 13,2 Milliarden Euro machte „Fashion & Accessoires“ 2018 ein Viertel der Gesamtumsätze aus, die über Einkäufe im Internet generiert wurden. … » weiterlesen

  • Beiersdorf erwirbt Anteil an Beauty-Startup, Schwarz-Gruppe mit eigener Cloud, Sheep Inc. weist Produktherkunft per NFC nach.

    von Stephan Lamprecht am 10.Dezember 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Beiersdorf: Über seinen VC-Arm steckt der Konzern eine nicht genannte Summe in das koreanische Beauty- und Tech-Startup Lycl Inc., um daran einen „signifikanten“ Anteil zu erwerben. Lycl betreibt gleich zwei Beauty-Plattformen, über die 1,2 Mio Nutzer erreichen werden. Außerdem wird eine eigene Hautpflegeserie vertrieben. Für das Management von Beiersdorf überzeugend waren das … » weiterlesen

  • Omnichannel – die Top-Anbieter eilen davon.

    von Stephan Lamprecht am 09.Dezember 2019 in News

    Im „Omnichannel Leadership Report“ ist der Softwareanbieter Newstore der Frage nachgegangen, wie sich 200 Premium- und Lifestylemarken in Sachen Omnichannel im Vergleich zu ihren Branchen schlagen. Auf welche Technologien und Strategien setzen die Händler? In welche Felder wird investiert? Für den Report wurden verschiedene Bereiche untersucht. Dabei konnten die Händler zwischen 0 und 100 Punkten … » weiterlesen

  • Edeka will alleinige Mehrheit an Budni-Joint-Venture, Übernahme von Zalando durch Alibaba, Lufthansa digitalisiert Worldshop.

    von Stephan Lamprecht am 09.Dezember 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Edeka will in dem mit Budnikowsky gegründeten Joint Venture die Mehrheit übernehmen. Beim Bundeskartellamt wurde der Erwerb der „alleinigen Kontrolle“ angemeldet. Budni hatte sich bereits im Sommer aus der Geschäftsführung des gemeinsamen Unternehmens zurückgezogen und will sich stärker auf den Ausbau seiner eigenen Filialen konzentrieren, wie es seinerzeit hieß. new-business.de, ndr.de Alibaba: … » weiterlesen

  • Click and Collect: E-Commerce trifft stationären Handel.

    von Gastautor am 06.Dezember 2019 in Highlight, News, Trends & Analysen

    Das Online-Geschäft boomt – und erfordert im stationären Handel ein Umdenken. Wer sich und seine Prozesse nicht digitalisiert, läuft Gefahr, Boden an Konkurrenten zu verlieren. Eine einfache, aber wirkungsvolle Möglichkeit für die Verknüpfung von Online und Offline: Click and Collect. Von Gunnar Anger, Geschäftsführer ParcelLock GmbH Wie viele Umsatzanteile wird der E-Commerce dem stationären Handel … » weiterlesen

  • WMF setzt auf ESL von Xplace, Rent the Runway hängt Klamotten in Hotelschrank, Konzept von „Co-op on the go“.

    von Stephan Lamprecht am 06.Dezember 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – WMF hat seine 120 Ladengeschäfte mit elektronischen Etiketten (ESL) ausgestattet. Bis Dezember wurden so 100.000 Preisschilder am POS installiert. Verantwortlich dafür zeichnete das Unternehmen Xplace, das sich um die Installation der elektronischen Etiketten im laufenden Geschäftsbetrieb, einschließlich der Integration in die IT-Systeme der Shops sowie die Anbindung an das Warenwirtschaftssystem kümmerte. xplace-group.com … » weiterlesen

  • Wie ein Schokoriegel FairTrade und Technik kombiniert.

    von Stephan Lamprecht am 05.Dezember 2019 in News

    Welche erstaunlichen Ergebnisse erzielt werden können, wenn man sich aktueller Technik und wichtigen ökonomischen Fragen stellt, zeigt das Beispiel von „The Other Bar„. Denn der Schokoriegel bietet den Konsumenten an, einfach beim süßen Genuss und mit dem Smartphone mehr für faire Bezahlung in Entwicklungsländern zu tun. „Make an impact, eat chocolate“ – lautet das Motto … » weiterlesen