• Amazon führt Schließfächer für Retouren ein.

    von Christian Bach am 02.April 2014 in News

    Retoure leicht gemacht: Amazon führt Retouren-Schließfächer in US-Metropolen ein. Der Online-Marktplatz stellt dafür an Tankstellen, in Einkaufszentren und Tiefgaragen Schließfächer auf, über die Kunden ihre Retouren abfertigen können. Dadurch soll das Retournieren von Waren, die nicht gefallen oder schlicht nicht passen, erleichtert werden. US-Kunden des Online-Marktplatzes können ab sofort online eine Karte mit Schließfächern in … » weiterlesen

  • Amazon, Lieferservice.de, Käuferportal.

    von Christian Bach am 02.April 2014 in Kurzmeldungen

    – L-GASTBEITRAG – Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb Research Centers, fragt sich, wo die Übermacht Amazons hinführt: „Wer aber stoppt diese Maschine? Wo bleiben die deutschen Handelskonzerne mit Taten statt Worten, um systemtechnisch aufzurüsten und alle Kräfte gegen die nahende Feuerwalze zu mobilisieren?“ Amazon-Chef Jeff Bezos scheint als „Feuerwalze“ niemand stoppen zu können, oder doch? … » weiterlesen

  • Die Feuerwalze am Horizont.

    von Gastautor am 02.April 2014 in Trends & Analysen

    Von Prof. Gerrit Heinemann Manchmal reicht eine kurze Zugfahrt aus, um nach einem Wechselbad der Gefühle mit einem sehr faden Beigeschmack in den Tag entlassen und bis in die Nacht hinein mit einem Grübeln ausgestattet zu werden. So neulich im Zug während und nach der Lektüre der FAZ, die auf Seite 1 des Feuilleton-Teils mit … » weiterlesen

  • Koomio testet Angebotsplattform für lokale Händler.

    von Christian Bach am 01.April 2014 in News

    Buy local: Koomio vereint Angebote lokaler Händler in der Umgebung und bietet Ihnen einen Online-Marktplatz. Dieser befindet sich derzeit in der Testphase. „Koomio ist seit Dezember in einer offenen Testphase mit verschiedenen Händlern und Dienstleistern. Nach dieser Testphase werden wir stufenweise in den Markt eintreten“, sagt Geschäftsführer Thomas Henz. Der genaue Zeitpunkt ist jedoch noch unklar. … » weiterlesen

  • Hierbeidir.com, Nike, Secucard.

    von Christian Bach am 01.April 2014 in Kurzmeldungen

    – LOCAL HEROES – Hierbeidir.com bringt Lieblingsgeschäfte ins Netz: Angesichts der wachsenden Anzahl lokaler Einkaufsportale setzt Hierbeidir.com auf eine clevere Differenzierung. Anstelle der immergleichen Standardshops und nationalen Ketten sind auf der Plattform vor allem kleinere Geschäfte mit individuellen Warensortimenten zu finden. Im Visier stehen Nutzergruppen jenseits der klassischen E-Commerce-Klientel. Geliefert wird standardmäßig per Fahrradkurier. Hierbeidir.com … » weiterlesen

  • Location-based Services und Local Commerce: Die Top 10 von Location Insider im März 2014.

    von Christian Bach am 01.April 2014 in Trends & Analysen

    1. Bluetooth-Low-Energy: McDonald’s testet Beacons „Made in Germany“. McBeacon: McDonald’s testet die Beacon-Technologie in 30 deutschen Filialen. Zum Einsatz kommen Beacons „Made in Germany“. Das Ravensburger Startup Beaconinside rüstet die Fastfood-Kette mit der Bluetooth-Low-Energy (BLE)-Technik aus. Die BLE-Sender werden in Bayern hergestellt. weiterlesen auf locationinsider.de 2. Interview: PayPal-Deutschland-Chef Arnulf Keese über Mobile-Payment-Lösungen für den stationären Handel. „Es … » weiterlesen

  • Hierbeidir.com bringt Lieblingsgeschäfte ins Netz.

    von Matthias Hell am 01.April 2014 in Local Heroes

    Angesichts der wachsenden Anzahl an lokalen Einkaufsportalen setzt Hierbeidir.com auf eine clevere Differenzierung: anstelle der immergleichen Standardshops und nationalen Ketten sind auf der Plattform vor allem kleinere Geschäfte mit individuellen Warensortimenten zu finden. Im Visier stehen Nutzergruppen jenseits der klassischen E-Commerce-Klientel. Und geliefert wird standardmäßig per Fahrradkurier. Hierbeidir.com positioniert sich damit als eine Art Etsy/Dawanda … » weiterlesen

  • Mobile Couponing: PayPal testet Einbindung von Gutscheinen in eigene App.

    von Christian Bach am 31.März 2014 in News

    Testplatz Berlin: PayPal testet Gutscheine in der eigenen Bezahl-App. An den Tests beteiligen sich der Sushi-Laden „Maki – rolls to go“ und das „Café Du Bonheur“ am Rosenthaler Platz in Berlin. In diesen Geschäften hatte PayPal bereits das neue Checkin-Verfahren und das Zahlen per Gesichtserkennung getestet. In beiden Läden können sich Kunden über die PayPal-App … » weiterlesen

  • Shopstar, E-Plus, Alibaba.

    von Christian Bach am 31.März 2014 in Kurzmeldungen

    – L-TOPNEWS – Das Münchner Startup Shopstar will seine Bonus-App nach Berlin bringen und danach deutschlandweit expandieren. Bisher können Kunden die mobile Anwendung beim Modelabel Gant und bei der Kaffeehauskette Starbucks in Hamburg, Frankfurt, München und Düsseldorf nutzen. Von den Konkurrenten Shopkick und Shopnow will sich Shopstar bewusst abgrenzen. weiterlesen auf locationinsider.de – L-BUSINESS – … » weiterlesen

  • „Keine weitere Gutschein-Plattform“: Shopstar kommt nach Berlin und will bald deutschlandweit Bonuspunkte

    von Christian Bach am 31.März 2014 in News

    Mehr als eine Discount-App: Das Münchner Startup Shopstar hat Mitte März seine iOS- und Android-Bonus-App gelauncht. Nutzer der mobilen Anwendung können bislang beim Modelabel Gant in Hamburg, Frankfurt, München und Düsseldorf Bonuspunkte sammeln und diese unter anderem bei der Kaffeehauskette Starbucks einlösen. Dafür müssen sie nicht einmal etwas kaufen – das Scannen von Produkten oder der … » weiterlesen