Suchergebnisse

  • Conversational Commerce – Wenn Mensch und Maschine sich unterhalten.

    Von Stephan Lamprecht Chatbots stellen eine neue Evolutionsstufe in der Kommunikation zwischen Mensch und Maschinen dar und spielen auch eine zentrale Rolle in unserem neuen Whitepaper “Jenseits des Webshops – wie Händler Chatbots, Voice & Co einsetzen können” . Denn Chatbots bieten gerade im Handel vielseitige Möglichkeiten. Vorbild der Entwicklung ist der chinesische Messenger WeChat, über den … » weiterlesen

  • AT&T beeindruckt mit Store in San Francisco, Medimax und Notebooksbilliger kooperieren, Click&Collect bei Ikea mit Schwächen.

    – AUSGEWÄHLT – Store-Check: Wirklich beeindruckend sind die Bilder des Shops von AT&T in San Francisco. Dem Telekommunikationsanbieter gelingt eine Produkt- und Wareninszenierung, die nicht nur Fans der Serie Game of Thrones in ihren Bann ziehen wird. Kathrin Mussmann hat die Bilder mitgebracht. zukunftdeseinkaufens.de Medimax und notebooksbilliger.de wollen intensiver zusammenarbeiten. Die Wahl der Partner ist nicht willkürlich. … » weiterlesen

  • 520 Millionen neue Shopper für den Einzelhandel.

    Die Zahlungsplattform Adyen und Alipay kooperieren. Künftig können somit Händler auf der ganzen Welt ihren chinesischen Kunden das bargeldlose Bezahlen über Alipay ermöglichen. Durch diese Partnerschaft öffnet Adyen den mehr als 520 Millionen Nutzern von Alipay die Möglichkeit, weltweit am Point of Sale mit ihrem Mobiltelefon zu zahlen. Zu den Kunden von Adyens zählen unter … » weiterlesen

  • Media-Saturn will noch digitaler werden, Papierkataloge sind nicht tot, Innovationsprozesse bei Hermes.

    – AUSGEWÄHLT – Media-Saturn will auch auf der Fläche digitaler werden. Auf der Shoptalkeurope hat Martin Wild, Digital-Chef des Unternehmens, einen Einblick in die zukünftigen Technologien gegeben. Blaupause ist dabei der in Barcelona betriebene Labor-Store, der völlig ohne Regale auskommt. Auch eine eigene Virtual-Reality-Shopping-Lösung wurde angekündigt und erste Bilder präsentiert. etailment.de Papierkataloge sind noch lange nicht tot. … » weiterlesen

  • Lidl setzt wieder auf Discounter-Tugenden, Geschichte hinter MyMuesli, Online-Möbelhandel in der Kritik.

    – AUSGEWÄHLT – Lidl will zu seinen alten Discounter-Tugenden zurück. Das Unternehmen sieht sich nicht zuletzt durch Dauerkonkurrenten Aldi herausgefordert. Sollte Aldi zunehmend auf das bisher nur von Lidl genutzte Instrument von Sonderangeboten setzen, könnte das zu einem Preiskampf führen, der (noch weiter) auf die Margen drückt. Eine umfangreiche Analyse der aktuellen Situation von Henryk Hielscher. wiwo.de … » weiterlesen

  • Gewinnspiel: Kostenlos zur Mobile in Retail Conference 2017.

    Letzte Chance: Mobile in Retail Conference 2017 – Der Countdown läuft! In knapp zwei Wochen ist es soweit: Auf der Mobile in Retail Conference am 18. und 19. Oktober 2017 treffen sich die Mobile-Entscheider der großen Retailer und Brands. Es erwarten Sie spannende und internationale Vorträge zu Trends, Insights und Strategien des Mobile Commerce von … » weiterlesen

  • Neues Zeitalter der Kundenbindung, Tipps zu Mobile-First-Strategie, Einkauf und Unterbewusstsein.

    – AUSGEWÄHLT – Neues Zeitalter der Kundenbindung: In einem Kommentar beschreibt Marcus Rübsam von SAP Hybris, wie KI, Chatbots und Deep Learning den Handel fundamental verändern. Dabei wird es für Händler und Unternehmen immer wichtiger, den Endverbraucher mit seinen Wünschen und Bedürfnissen individuell ins Zentrum der Interaktion zu bringen. bigdata-insider.de Wichtige Aspekte für Mobile-First-Strategie: Die Bedeutung des … » weiterlesen

  • Voice Commerce auf dem Vormarsch, Lidl und Tchibo punkten online, Innenstädte im Wandel.

    – AUSGEWÄHLT – Voice Commerce ist mehr als ein weiterer Touchpoint zum Kunden. Laut “Retail Report 2017” könnten Sprachassistenten bald 60 Prozent der Kundenkommunikation übernehmen. Während in den USA immer mehr Menschen über Alexa, Siri und Google Home einkaufen, nutzen in Deutschland bisher vor allem Heavy-Online-Shopper das Angebot. ixtenso.com Beste Online-Shops: Lidl, Tchibo und Weltbild sind die … » weiterlesen

  • Neuromarketing im Handel, Weckerlkonfigurator in Österreich, RFID macht Schuhpaare unzertrennlich.

    – AUSGEWÄHLT – Neuromarketing: Entscheidet der Kopf oder der Bauch, wenn der Kunde ein Produkt in den Einkaufswagen legt? Je mehr Sinne beim Verkauf angesprochen werden, umso mehr kann der Kunde zum Kauf bewegt werden. Eigentlich ein alter Hut, der im Handel aber nicht konsequent eingesetzt wird. Heike Scholz widmet sich in ihrem Artikel dem Thema und … » weiterlesen

  • Hunkemöller mit viel digitaler Technik und großen Plänen.

    In Zeiten wo in erster Linie über das Ladensterben berichtet wird, sind Expansionspläne eines Händlers eine gute Nachricht. Der niederländische Unterwäschehändler Hunkemöller will in den Deutschland kräftig expandieren. Derzeit unterhält das Unternehmen hierzulande 320 Geschäfte. Bis Ende dieses Jahres sollen weitere 60 eröffnen. Bis Ende 2019 sollen es dann insgesamt 500 Filialen sein. Für dieses … » weiterlesen