Suchergebnisse

  • Handel im Wandel: Durch die Woche mit Martin Spengler von L’Oréal.

    „Der stationäre Handel besinnt sich wieder auf seine Stärken und beginnt den Markt zu gestalten, anstelle sich von den Pure-Online-Playern treiben zu lassen“, so wünscht sich Martin Spengler den stationären Handel. Der gelernte Diplom-Wirtschaftsingenieur ist seit 2013 bei L’Oréal Deutschland Director Retail Development & Mitglied der Geschäftsführung des apothekenexklusiven Distributionskanals L’Oréal Cosmétique Active, zu dem Marken wie … » weiterlesen

  • Otto will nicht Amazon sein, Metro macht Verlust, Amazon Locker startet in München.

    – L-BUSINESS – Otto Group muss sich neu erfinden, will aber „nicht Amazon sein“, meint Konzernchef Hans-Otto Schrader im großen Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“. Die Digitalisierung setze enorme Kräfte frei und mit den früher üblichen Fünf-Jahres-Plänen komme der Konzern nicht mehr weit. Eine Lehre des digitalisierten Handels sei, jeden neuen Trend ernst zu nehmen, … » weiterlesen

  • Markant beschwert sich über Kaiser’s-Tengelmann-Übernahme, Sephora punktet mit App, Blue Nile eröffnet vierten Webroom.

    – L-BUSINESS – Kaiser’s-Tengelmann: Neben Rewe hat auch der Handelsverbund Markant beim Oberlandesgericht Düsseldorf Beschwerde gegen die Ministererlaubnis und die Übernahme durch Edeka eingereicht. Das erste Urteil wird in den nächsten 4-6 Wochen erwartet. Auch Coop und Norma prüfen laut „Lebensmittelzeitung“ eine Beschwerde. lebensmittelzeitung.net Sephora: Die App, mit der Kunden der französischen Kosmetik-Kette online via … » weiterlesen

  • Payback schafft eigene Abteilung für standortbasierte Lösungen.

    LBS im Handel: Payback schafft die neue Abteilung „Proximity Solutions“. Unter der Leitung des Beacon-Experten Marc Horack will das Münchner Unternehmen „eine Systemlösung zur Erweiterung der eigenen Marketingplattform um Lokalisierungstechnologien entwickeln“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Bonuscard-Anbieter konzentriert sich dabei vor allem auf die Lokalisierungsmöglichkeiten über das Smartphone und die damit verbundene Ausspielung von Angeboten und Services. … » weiterlesen

  • Atalanda, Apple Watch, Ladenbutler.

    – LOCAL HEROES – Atalanda wollte ursprünglich mit seiner Einkaufsplattform „einfach“ in die größten deutschen und österreichischen Städte expandieren. Nun verfolgt die Einkaufsplattform einen stärker auf Impulse „von unten“ gerichteten Ansatz, der sich inzwischen auch auf das Endkundenangebot und die Unternehmensfinanzierung erstreckt. weiterlesen auf locationinsider.de – Anzeige – Zertifikatskurs zum Mobile Advertising Expert: Lernen Sie von … » weiterlesen