• Otto bringt Influencer-Möbelkollektion, Weekday lässt Bodyscanner ran, so sieht H&M 4.0 aus.

    von Stephan Lamprecht am 29.November 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Otto präsentiert online gerade unter dem Motto „wohnen wie bei Instagram“ eine erste Influencer-Kollektion. Gestaltet hat die Stücke die Hamburgerin Jenny Feldmann, die 120.000 Follower auf Instagram mit ihrem Account „elbgestoeber“ inspiriert. 20 verschiedene Stücke werden angeboten. otto.de Weekday: Die Denimmarke, die zu H&M gehört, will mit Bodyscannern den Kunden die perfekt … » weiterlesen

  • Hyperlokale Marketing-Kampagnen von Versicherungen mit Personas.

    von Gastautor am 28.November 2019 in News, Trends & Analysen

    von Daniel Richter, Geschäftsführer der DAC Group Deutschland GmbH In hyperlokalen Kampagnen lässt sich die Customer Journey jeder definierten Persona besonders effizient nutzen, da die allermeisten Touchpoints mobil besonders präzise adressiert werden können. Das Beispiel Krankenversicherung zeigt, dass dafür allerdings allgemeine soziodemografische Daten zur Definition einer Zielgruppe nicht mehr ausreichen. Es sind heute weitaus vielschichtigere … » weiterlesen

  • Frisches Kapital für Picnic, Chatbots frustrieren die Kunden, Migros stellt Socialshopping Amigos ein.

    von Stephan Lamprecht am 28.November 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Picnic: Der niederländische Online-Supermarkt kann eine erfolgreiche Series-C-Finanzierung vermelden. 250 Mio. Euro frisches Kapital stecken die Investoren in das Unternehmen. Das Geld soll nicht nur in die weitere Expansion investiert werden. Geplant ist auch ein automatisiertes Fulfillment-Center für den Online-Lebensmittelhandel in den Niederlanden. presseportal.de Chatbots: Werden aktuell ja gern als Wunderwaffe in … » weiterlesen

  • Handel im Wandel: Thomas Rausch von GLORY.

    von Kay Ulrike Treiß am 27.November 2019 in Fragebögen, News

    „Zuletzt geärgert habe ich mich beim Self-Checkout über die fehlende Möglichkeit, meinen Einkauf unter 10 Euro bar begleichen zu können“, sagt Thomas Rausch, der seit 2018 die gesamte Vertriebsorganisation für den Bargeldspezialisten GLORY in Deutschland verantwortet. Heute Abend um 19 Uhr wird Rausch beim 32. Mobilisten-Talk „Cash vs. Cashless“ im BASECAMP in Berlin mit führenden … » weiterlesen

  • Albert Heijn stellt kassenlosen Store vor Flughafen, Amazon akzeptiert Retouren ohne Versandverpackung, Payback und Otto werden Partner in Österreich.

    von Stephan Lamprecht am 27.November 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Albert Heijn: Die niederländische Supermarktkette testet nun ebenfalls den kassenlosen Verkauf. Direkt vor dem Flughafen Schiphol wurde ein mobiler Laden aufgebaut. In dieser 14 Quadratmeter großen Filiale von „Albert Heijn to Go“ können sich die Kunden per „Grab & Go“ versorgen. Technologischer Partner ist AiFi, dessen Nanostore auch beim Test in Zaandam … » weiterlesen

  • Genialokal will mit 3D-Webshop die Kunden in den Buchhandel locken.

    von Stephan Lamprecht am 26.November 2019 in News

    Bücher gehen zu Weihnachten ja eigentlich immer. Und in den Online-Shops von Amazon oder Thalia können die Konsumenten mit wenigen Mausklicks schnell die Geschenke für ihre Liebsten kaufen. Aber wie gelingt es, die Kunden in den stationären Buchladen zu locken? Genialokal will das mit einem Webshop in 3D versuchen. Durch dichtes Schneetreiben findet der Kunde … » weiterlesen

  • AEG „Experience Home“ bei Saturn, Hugendubel nun auch bei Kaufhof, Zalando setzt auf Black Friday.

    von Stephan Lamprecht am 26.November 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Saturn: Im Elektronikmarkt in der Hamburger Mönckebergstraße wird ein Shop-in-Shop der Marke AEG eingerichtet. Im neuen „Experience Home“ können die Kunden nicht nur die (wieder auferstandene) Marke erleben. Es werden auch Workshops zum nachhaltigen Waschen und Kochen angeboten. Und nach der Methode von Marie Kondo erfahren die Besucher auch noch, wie sich … » weiterlesen

  • Ahold Delhaize wandelt mit „Lunchbox“ auf Amazon Spuren.

    von Stephan Lamprecht am 25.November 2019 in News

    Geschäfte ohne Kassen liegen aktuell einfach im Trend. Mit dem Konzept „Go“ hat Amazon jedenfalls eine ganze Branche inspiriert. Ahold Delhaize ist das nächste Unternehmen, das mit einem ähnlichen Konzept Erfahrungen sammeln will. Das Kleinstformat, das ohne Kassen auskommen wird, trägt den Namen „Lunchbox“ und wird in den USA erprobt. An der Entwicklung federführend beteiligt … » weiterlesen

  • Carrefour will per Fingerabdruck zahlen lassen, Tegut will Real-Märkte übernehmen, Rewe liefert auch per Paket.

    von Stephan Lamprecht am 25.November 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Carrefour: In Belgien plant die französische Kette, Zahlungen per Fingerabdruck einzuführen. Dazu wurde im Sommer bereits ein erster Test für die Zahlung per Biometrie durchgeführt, an dem 800 Kunden teilnahmen. Wo die biometrische Zahlung jetzt in größerem Umfang eingeführt wird, ist noch unklar. Das gilt auch für die Haltung der Datenschutzbehörden zur … » weiterlesen

  • Per Infrarot und App zur passenden Schuhgröße.

    von Stephan Lamprecht am 22.November 2019 in Highlight, News

    Die Bestimmung der richtigen Schuhgröße ist gerade im Distanz- und Onlinehandel nach wie vor ein großes Problem. Oft stellt sich erst bei der Anprobe zu Hause heraus, dass ein Modell doch zu eng geschnitten ist und drückt. Entsprechend hoch sind Retourenquoten. ShoeFitter will mit einem neuen technologischen Ansatz einen Weg gefunden haben, die ideale Größe … » weiterlesen