• Erfolgsgeschichte von Keller Sports, Hyundai erhält Lizenz für Amazon Go, Mutmacher aus dem Mittelstand.

    von Andre Schreiber am 24.August 2018 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Keller Sports: Im Vergleich zu Amazon oder Sportscheck ist das Unternehmen mit seinen 110 Mitarbeitern eher klein, dennoch überaus erfolgreich. Mit klarer Zielgruppe und vielen Ideen, wie einem Kundenclub, der bereits 55.000 zahlende Mitglieder hat, hat der Händler seine Nische gefunden. Daniela Schröder blickt hinter die Kulissen. brandeins.de Hyundai: Der koreanische Mischkonzern … » weiterlesen

  • Super Moments macht seinen Laden zum dritten Ort.

    von Andre Schreiber am 23.August 2018 in News

    Im Zusammenhang mit den aktuellen Herausforderungen des Handels wird gern von einem „dritten Ort“ gesprochen. Der Handel müsse umdenken. Sich weniger als Versorger sehen, sondern stattdessen Erlebnisse bieten. Natürlich, ohne das Verkaufen zu vergessen. Ein Geschäft für Kindermoden im spanischen Valencia hat das geschafft. Als Inspiration für den 190 Quadratmeter großen Laden dienten Spielplätze, was … » weiterlesen

  • Sheego verkauft auf Zalando, Walmart verkauft E-Books, Visual Search verkauft mehr Fast Fashion.

    von Andre Schreiber am 23.August 2018 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Sheego: Ottos Label für große Größen geht neue Wege. Erstmals werden die Produkte über einen Marktplatz angeboten, der nicht zur Otto-Gruppe gehört. Die Kooperation mit Zalando stärkt das Sortiment eines direkten Wettbewerbers von Otto. Entscheidend für die Zusammenarbeit sei dabei die Reichweite von Zalando gewesen. neuhandeln.de Walmart: Wie wir vor drei Tagen … » weiterlesen

  • Infografik: 42,8 Prozent der Deutschen haben schon versehentlich im Ausland bestellt.

    von Florian Treiß am 22.August 2018 in Infografik, News, Trends & Analysen

    Vor zwei Wochen ist es uns privat bereits zum wiederholten Mal passiert: Meine Frau und ich haben etwas im Internet bestellt, ohne dabei zu merken, dass die Ware aus dem fernen China kommen wird. Und wer seine Ware dann pünktlich und unbeschadet bekommt, hat noch Glück. Unser Paket ging bereits zwischen chinesischem Händler und DHL-Startpaketzentrum … » weiterlesen

  • L’Occitane interpretiert Flagship-Store neu.

    von Andre Schreiber am 22.August 2018 in News

    Die auch hierzulande bekannte Kette L’Occitane hat sich dem Vertrieb von ökologisch nachhaltig produzierten Kosmetika verschrieben. In der feinen Fifth Avenue in New York eröffnet das Unternehmen einen neuen Flagship-Store, der Erlebnis in den Vordergrund stellt. Damit sollen insbesondere Neukunden gewonnen werden. Mit rund 300 Quadratmetern Verkaufsfläche auf drei Ebenen ist der neue Laden deutlich größer … » weiterlesen

  • VW will Kofferraumlieferung anbieten, Ärgernisse beim Bezahlen, Zippin startet mit kassenlosen Markt in Beta-Test.

    von Andre Schreiber am 22.August 2018 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Kofferraumlieferung: Im kommenden Jahr will VW die Lieferung von Paketen in den Kofferraum anbieten. Der Service „We Deliver“ soll dann für ausgewählte Modelle zur Verfügung stehen. Ähnliche Projekte haben auch Volvo und Smart bereits angekündigt oder sammeln erste Erfahrungen damit. berliner-kurier.de Payment: Unserem Gründer und Herausgeber Florian Treiß ist jetzt mal der … » weiterlesen

  • Handel im Wandel: Durch die Woche mit Frederic Knaudt von Picnic.

    von Kay Ulrike Treiß am 22.August 2018 in Fragebögen, News

    „Für den Bereich Lebensmittel wünschen wir uns, in 5 Jahren möglichst viele Haushalte in Deutschland mit Picnic zu beliefern. So sparen wir alle viel Zeit, schmeißen weniger Lebensmittel weg und tun der Umwelt Gutes, indem wir unzählige Autokilometer einsparen“, sagt Frederic Knaudt. Der 33-Jährige ist Deutschlandchef von Picnic. Der  niederländische Online-Supermart setzt ausschließlich Elektro-Lieferwagen ein … » weiterlesen

  • Threads bietet Luxuswaren ausschließlich per Messenger.

    von Andre Schreiber am 21.August 2018 in News

    Ein überaus interessantes Geschäftsmodell verfolgt Threads aus Großbritannien. Denn der Händler für Luxusmoden setzt auf den Vertrieb über Messenger und auf Beratung der Kunden. Ganz ohne KI. Bei einem durchschnittlichen Warenkorb von 3.000(!) Dollar dürften Händlern in Deutschland die Ohren klingeln, selbst im Luxussegment. Offenbar trifft das Unternehmen den Nerv seiner Kundinnen. Die Kundschaft ist … » weiterlesen

  • Trennung von Baumarkt direkt wahrscheinlich, Offerista übernimmt Marktführer in Österreich, Real und die Pläne zum Marktplatz.

    von Andre Schreiber am 21.August 2018 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Baumarkt direkt ist ein Joint Venture zwischen der Otto-Gruppe und Hagebau. Aktuell scheinen die beiden Partner über die Zukunft des Unternehmens zu diskutieren. Und eine Trennung ist offenbar nicht mehr ausgeschlossen. Zu verschieden sind inzwischen die strategischen Ansätze der Partner. excitingcommerce.de, lebensmittelzeitung.net (Abo) Offerista, Betreiber von Marktjagd und Barcoo, übernimmt den österreichischen Marktführer … » weiterlesen

  • Wie tickt der Möbelkäufer? Drei Fragen an Jana-Lena Wendt von Segmenta Communications.

    von Gastautor am 21.August 2018 in Interviews

    Facebook, Instagram oder Pinterest – Social Media wird in digitalen Zeiten immer wichtiger. Welche Kanäle nutzt der Möbelkunde? Und können Unternehmen ihre Customer Journey den neuen Anforderungen anpassen? Mit diesen Themen beschäftigt sich Segmenta Communications. Bei dem Branchen-Event möbel kultur insights, das am 6. und 7. Sepember in Hamburg stattfindet, wird Jana-Lena Wendt, Senior Consultant … » weiterlesen