Party-Tipps via Twitter: Heineken startet standortbasiertes Twitter-Event-Tool.

von Christian Bach am 15.Juli 2014 in News

WhereNext Heineken TwitterParty-Guide: Die niederländische Brauerei Heineken will Twitter-Usern über @wherenext weltweit neue Locations zeigen, die gerade angesagt sind. Heineken hat dafür einen eigenen Algorithmus entwickelt, der die Orte anzeigt, wo die Menschen am aktivsten Twitter, Instagram und Foursquare nutzen. Dafür greift das Tool auf Tweets, Bilder und Check-Ins zurück. Weitere soziale Netzwerke sollen hinzugefügt werden. User müssen nur „@wherenext“ und ihren Standort twittern und erhalten daraufhin eine Antwort. Geht es nach Heineken, sollen User Twitter gar nicht mehr verlassen, um ihren Abend zu planen. „@wherenext zeigt nicht nur Locations an, die Heineken verkaufen“, verspricht Paul Smailes, Global Head of Digital bei Heineken. Die Webseite „Open your City“ bietet auch eine lokale Heatmap mit beliebten Orten. Das folgende Video erklärt @wherenext:

twitter.commarketingweek.co.ukthedrum.com

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: Wie Koffer24.de die Zukunft seines Fachgeschäfts sichert, PayPal lässt jetzt bundesweit per Handy-Check-In bezahlen, Valuephone will Supermarkt-Kunden mit Armbanduhr bezahlen lassen. >>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.