Post-Prognose: E-Commerce wächst, Offline-Handel stirbt.

von Christian Bach am 21.Mai 2014 in News

Global E-TailingIn die Glaskugel geschaut: Der Offline-Handel wird boomen, weil die Weltwirtschaft stagniert, so lautet eine der insgesamt vier unterschiedlichen Zukunftsszenarien der Deutschen Post und des Trendforschungsinstituts Z_punkt in der Studie „Global E-Tailing 2025“. Drei der vier Szenarien gehen allerdings vom Untergang des Offline-Handels aus. Pessimisten und Optimisten können sich also eine passende Zukunftsvision heraussuchen. Grundlage der Untersuchung sind Analysen der Faktoren, die von „Energie- und Rohstoffpreise über technologische, politische und gesellschaftliche Faktoren bis hin zu Handels- und Konsummustern reichen“, so die Post. Glaubt man den drei anderen Szenarien, so wird sich der Multichannel-Handel vollständig durchsetzen. Stationäre Geschäfte werden in Zukunft verstärkt auf Erlebnis-Shopping setzen, weil die Selbstverwirklichung der Menschen noch stärker als heute ohnehin schon im Mittelpunkt stehen wird. Außerdem sollen künstliche Intelligenzen das Leben prägen. Laut der Untersuchung soll der Anteil des Online-Handels am gesamten Retail-Volumen der Industriestaaten 2025 auf bis zu 40 Prozent steigen. In den Schwellenländern soll der Anteil immerhin noch bei 30 Prozent liegen. Daher ist Jürgen Gerdes, Konzernvorstand der Deutschen Post, überzeugt, dass die „Logistik in Zukunft für den Onlinehandel noch sehr viel stärker als heute die Rolle des ‚Enablers‘ übernehmen wird.“ Dabei soll der E-Commerce an Bedeutung gewinnen, egal ob die Weltwirtschaft boomt oder stagniert. Stationäre Einzelhändler seien laut Studie jedoch von der Gesamtlage abhängig, sodass sich ihre Situation zuspitzen wird. „Wir wissen zwar nicht, wie die Welt 2025 konkret aussehen wird, aber die unterschiedlichen Szenarien der Studie zeigen, wie rasant sich die Welt des globalen Handels, ob online oder offline, weiterentwickeln wird – und wie sehr die Logistik im Zentrum dieser Veränderungsprozesse steht“, gibt auch Jürgen Gerdes zu.

Deutsche Post DHL hat einige Ergebnisse der Studie „Global E-Tailing 2025“ in einem kurzen Video zusammengefasst und verbildlicht:

dpdhl.comonlinehaendler-news.dewiwo.deyoutube.com (Video, 1:33 Min)

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: LBS-Monitor 2014, CiteeCar will seine Fahrzeugflotte zu rollenden Werbeträgern machen, Lidl eröffnet PopUp-Store auf dem Hurricane-Festival. >>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.