Rewe, Meinestadt.de, Square.

von Christian Bach am 27.Februar 2015 in Kurzmeldungen

– L-INFOGRAFIK –

Deutsche Händler im Online-Check: Wie präsentieren sich die deutschen Händler heute im Netz? Das Local-Shopping-Startup Locafox hat die 100 Top-Einzelhändler aus Deutschland auf Herz und Nieren getestet – oder besser gesagt auf Online-Shop und Multichannel-Services.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Rewe kooperiert mit dem Oldenburger Online-Brillenhändler Brille24. Rewe-Kunden können ab sofort in vier Hamburger Filialen Musterbrillen probieren, vergünstigte Gutscheine für eine passende Brille kaufen und online bei Brille24 einlösen.
presseportal.de

Meinestadt.de kooperiert noch enger mit Yext. Mithilfe des New Yorker Geomarketing-Unternehmens können nun auch deutsche Unternehmen ihre digitalen Inhalte zentral in Online-Karten, Verzeichnissen und Anwendungen verwalten.
internetworld.de

Square und Bigcommerce kooperieren, um kleinen und mittleren Händlern Multichannel-Lösungen anzubieten. Der US-Bezahl-Dienstleister und der australische E-Commerce-Spezialist verknüpfen dafür ihre beiden Plattformen. Händler erhalten damit einen Webshop, können Squares Bezahldienst nutzen und die Online- und Offline-Transaktionen verbinden.
zdnet.com

Metralabs hat einen Shopping-Roboter entwickelt. Das 2001 in Ilmenau gegründete Unternehmen hat auf der Messe Eurocis den 30.000 Euro teuren Roboter „Tory“ vorgestellt. Der bringt Kunden zum gewünschten Produkt im Laden, kann RFID-Chips auslesen und so eine ständige Inventur durchführen.
rp-online.de

Nasty Gal sammelt 16 Mio Dollar ein. Das Online-Mode-Startup aus Los Angeles will mit dem Kapital weitere stationäre Filialen eröffnen. Nasty Gal betreibt bereits ein Geschäft, das nächste soll im März folgen. Zu den Investoren gehört u.a. der ehemalige Retail-Chef von Apple Ron Johnson. Er zieht gleichzeitig in den Vorstand des Startups ein.
recode.net9to5mac.com

Citymaps sammelt 6 Mio Dollar ein. Das New Yorker Startup will nun die weltweite Expansion der eigenen Karten-App vorantreiben. Auf die iOS-Version, folgte nun auch eine Android-App. Citymaps lernt mit zunehmender Nutzung die Interessen des Nutzers kennen und zeigt personalisierte Karten an.
techcrunch.comgeomarketing.com

– L-PEOPLE –

Jay Carney übernimmt am Montag die Leitung der PR-Abteilung bei Amazon und soll die Lobbyarbeit in Washington vorantreiben. Carney ist ehemaliger Presse-Sekretär des Weißen Hauses.
wsj.com

– L-NUMBER –

500.000 Bestellungen sind seit Einführung eines Sprachassistenten in die eigene App bei Domino’s Pizza per Sprachbefehl getätigt worden, berichtet Mobile Commerce Daily. Der im Juni 2014 in die eigene App integrierte Assistent namens Dom hilft per Spracherkennung bei der Pizza-Suche und -Bestellung.
mobilecommercedaily.comlocationinsider.de (Hintergrund)

– L-QUOTE –

„Jedem muss klar sein, welche Macht sein Kaufverhalten lokal entfaltet.“

Laut Rotenburgs Bürgermeister Andreas Weber sollten Kunden auch vor Ort einkaufen, Händler wiederum sollten sich den Entwicklungen anpassen.
kreiszeitung.de

– L-TRENDS –

Multichannel ist für fast alle Spielwarenhersteller der Standard, so der ECC-Markenmonitor. „Um Kunden stationär präzise zum Kauf zu leiten, sollten die lokalen Händlersuchen jedoch durch Listungs- oder Verfügbarkeitsinformationen der Produkte optimiert werden“, so Markus Röse vom E-Commerce-Spezialisten Commerce Connector.
ecckoeln.de

Standortbasierte, allumfassende Intelligenz ist das nächste große Ding bei Nutzer-Apps, prognostizieren die Marktforscher von ABI Research. Zu „Ambient Intelligence“ zählt ABI auch die Beacon-Technologie, LED und die Kommunikation über sichtbares Licht (Visible Light Communication).
abiresearch.com

Amazon Prime wächst und wächst. Wenn es so weitergeht, könnte 2020 die Hälfte der US-Haushalte Amazon Prime nutzen, so eine Berechnung der Investmentfirma Macquarie. Demnach hatte Amazon Prime im 4. Quartal 2014 bereits 10 Mio US-Mitglieder. Amazon selbst gibt keine Zahlen bekannt.
internetretailer.com

Beacons können tatsächlich der Retter des stationären Handels sein, schreibt Gautam Mandewalker vom Beacon-Anbieter BeaconStream. Doch Unternehmen müssen auf die richtige Zeit und den richtigen Ort für den Einsatz der Beacon-Technologie achten. Dann können Beacons auch zu Mehreinnahmen führen.
businessworld.in

Uber liefert seit einer Woche Lebensmittel in Barcelona aus. Warum das eine Meldung wert ist? Weil das US-Unternehmen seine lokalen Fahrer legal anstellt. Das könnte ein erster Schritt zurück zum reinen Fahrtdienst sein, vermutet die „Harvard Business Review“.
hbr.org

– L-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Startup Weekend Future Shopping Berlin vom 27.2. bis 1.3.2015 in Berlin +++ Seminar: „Läden, die begeistern! Wie modernisiert man seine Verkaufsfläche mit einfachen Mitteln?“ am 05.03.2015 in Köln +++ Location and Loyalty Programs am 5.3.2015 in Berlin +++ Local Data Summit 2015 am 5.3.2015 in Denver (USA) +++ Adobe Digital Marketing Days 2015 am 12.3.2015 in München +++ Seminar „iBeacon – the new normal“ am 12.3.2015 in Berlin.
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Früh übt sich: Rewe gedenkt alter Zeiten und twittert ein angeblich 88 Jahre altes Bild von einem Transporter mit der Aufschrift „Rewe Schnelldienst“. Unklar ist, ob der aktuelle Lieferservice schneller ist als der sogenannte „Schnelldienst“.
twitter.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.