Same-Day-Delivery im Visier: Sportscheck will 90 Prozent der Online-Waren am Folgetag ausliefern.

von Christian Bach am 27.Mai 2014 in News

SportscheckBesser heute als morgen: Sportscheck will möglichst ab Juli Same-Day-Delivery anbieten. Der Münchner Sportausrüster will 90 Prozent der online bestellten Produkte spätestens am Folgetag ausliefern, so das ambitionierte Ziel. Kunden, die in der Nähe einer Filiale wohnen, sollen sogar am selben Tag beliefert werden, verspricht Guido Jaenisch, IT- und Logistikgeschäftsführer bei Sportscheck. An allen Touch-Points sollen Kunden sowohl offline- als auch online-verfügbare Produkte abrufen und die Produktverfügbarkeit checken können. Mit Hilfe der konzerneigenen Payment-Lösung Yapital soll ab sofort in allen Filialen sowie online bezahlt werden können. Möglich soll das die Umstellung des internen Warenwirtschaftssystems auf SAP-Technik machen. Die Umstellung dauert bereits seit Anfang des Jahres an und soll bis Juli in allen 18 Filialen abgeschlossen sein. Auch an der Logistik schraubt die Otto-Tochter. Durch einen Lagerumzug sollen zukünftig Bestellungen schneller bearbeitet und Artikel schneller versendet werden. Ab Ende Juli soll die gesamte Logistik an den Logistik-Dienstleister Fiege outgesourct werden. Im Lager in Apfelstädt bei Erfurt sollen ab Sommer rund 300 Mitarbeiter auf 40.000 Quadratmetern arbeiten. Deshalb steht zur Zeit nicht das gesamte Sortiment zur Verfügung. Danach soll die Abfrage der Produktverfügbarkeit für ein Produkt aus dem eines 30.000 Artikel umfassenden Sortiment möglich sein. Die Anzahl der Sportscheck-Filialen soll zudem laut Mutterkonzern Otto bis 2020 von aktuell 17 auf bis zu 30 gesteigert werden. Damit sollen noch mehr Kunden die Chance auf die schnelle Lieferung ihrer Waren haben.
textilwirtschaft.desportscheck.comlocationinsider.de (Hintergrund Otto)

Weitere Meldungen von locationinsider.de – dem täglichen Newsletter zu Location-based Services: Warum die Verbundgruppe Aetka online auf eBay-Shops setzt, Mobalo will expandieren, MapCase will international durchstarten.>>


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.