Samsung, Amazon, Rewe.

von Julian Heck am 19.Februar 2015 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Samsung übernimmt den „Apple Pay“-Konkurrenten LoopPay – zu welchem Preis, bleibt Samsungs Geheimnis. Durch die Übernahme dürfte klar sein: das nächste Samsung-Smartphone wird bezahlfähig. LoopPay hat eine Bezahltechnik entwickelt, die kontaktlose Smartphone-Zahlungen mittels Magnetstreifentechnik ermöglicht – ganz ohne NFC und QR-Codes.
mobilbranche.de

Amazon weitet Prime Now aus: Im Dezember hat Amazon die Lieferung innerhalb von maximal zwei Stunden zunächst in einem kleinen Gebiet von Manhattan gestartet. Jetzt ist der Service in ganz Manhattan verfügbar. Für Prime-Mitglieder ist die 2-Stunden-Lieferung kostenlos.
mashable.com

Rewe kämpft weiterhin um Tengelmann: Gestern hat das Bundeskartellamt schwere Bedenken bezüglich der Tengelmann-Übernahme durch Edeka geäußert. Das nutzt Rewe, um das eigene Interesse nochmal zu betonen. Die Chancen für eine Tengelmann-Übernahme durch Rewe dürften wegen wettbewerbsrechtlicher Bedenken jedoch ebenfalls gering sein.
wiwo.de, derhandel.de

Mobilcom-debitel eröffnet ersten Pop-Up Store in Hamburg: Unter dem Namen #digitalrepublic gibt es im März zwei Wochen lang Gadgets zum Testen, zahlreiche Events sowie einen Wettbewerb für Jungunternehmer. Statt um einzelne Marken geht es bei dem Pop-Up-Store um Trends zum Anfassen.
digitalrepublic.de

ReachLocal kooperiert mit DEHOGA Bayern: Der Online-Marketing-Dienstleister für lokal ausgerichtete Werbung erschließt sich durch die Kooperation mit dem Hotel- und Gaststättenverband einen potentiell großen Kundenkreis. Die 11.500 Mitglieder erhalten durch die Kooperation Sonderangebote.
ecommerce-news-magazin.de

AirBnB-Kunden stehen vor einem rechtlichen Problem: Das Landgericht Berlin hat nämlich entschieden, dass Mieter, die ihre Wohnung über das Vermittlungsportal zeitweise untervermieten, eine fristlose Kündigung riskieren. Ein Problem, das AirBnB bald zu spüren bekommen könnte.
internetworld.de

Coffee Meets Bagel erhält frisches Kapital: Die Dating-App sammelt in einer Finanzierungsrunde 7,8 Mio Dollar ein. Damit soll die App, die Nutzern auf Basis ihrer Facebook-Kontakte täglich ein „Match“ vorschlägt und im Erfolgsfall für das erste Date einen Rabatt für Kaffee oder Ähnliches bereitstellt, technisch verbessert werden.
techcrunch.com

– Anzeige –
Seminar ibeacon mit lexander oelling ohne frühbucheriBeacon als Win-win für Händler und Kunden – das ist für Alexander Oelling, CEO von Sensorberg, das entscheidende Ziel. Im Seminar „iBeacon – the new normal“ am 12. März 2015 in Berlin gibt Oelling einen Überblick über das Thema iBeacon, zeigt Chancen und Herausforderungen und gibt Tipps und strategische Tricks zum Kampagnen-ManagementJetzt die letzten Tickets sichern!

– L-PEOPLE –

John Allan wird neuer Vorsitzender des britischen Einzelhändler-Giganten Tesco. Er war früher Finanzvorstand der Deutschen Post AG.
lebensmittelzeitung.net

– L-NUMBER –

21 Prozent der Käufer von Unterhaltungselektronik und nur 14 Prozent der Möbel-Käufer würden im stationären Laden mit dem Smartphone nach Informationen suchen, aber im Geschäft einkaufen. Das geht aus einer durch PayPal in Auftrag gegebenen Studie hervor.
paypal.de, mobilbranche.de (mit Grafik)

– L-QUOTE –

„Location-based Marketing ist möglicherweise das, wonach wir alle suchen.“

John Broome, Marketing-Chef bei Kellogg’s, sieht darin die große Möglichkeit, mit Kunden in Kontakt zu kommen.
cmo.com

– L-TRENDS –

Unzufriedenheit im Handel: Der Umfrage „Marketing und IT 2015“ von CSC zufolge sind 43 Prozent der deutschen Verbraucher mit dem Handel unzufrieden. Sieben von zehn Kunden wünschen sich mehr passende Angebote. Ob die technischen Möglichkeiten diese Mängel beheben können?
presseportal.de

Lokales Marketing mit der „Fünf Orte“-Methode meistern: Gemeint ist damit die Kombination aus Webseite,  lokaler Suche, soziale Netzwerken, Bewertungsportalen wie Yelp und Nischenseiten für das jeweilige Fachgebiet.
streetfightmag.com

Multichannel ist für den traditionellen Einzelhandel das Ass im Ärmel. Die Verbindung der Online- und Offline-Verkaufskanäle ist Experten zufolge das größte Potential in Zeiten des wachsenden E-Commerce-Marktes. Das ist ein Ergebnis des Branchenreports „E-Commerce 2020“ von BBE Media.
marktstudien24.de

Filialen optimieren statt vergrößern: Einer Erhebung von RegioData Research zufolge haben in Österreich zwar mehr Einzelhändler Expansionspläne, aber insgesamt werden weniger Standorte gesucht. Für das Umdenken der Einzelhändler, lieber die Erträge bestehender Filialen zu steigern, sorgt auch die wachsende Bedeutung des Onlinehandels.
regiodata.eu

Crosschannel-Strategie: Mehrere Kanäle miteinander zu verbinden ist nicht genug. Panagiotis Karasavvoglou von Six Payment Services gibt fünf Tipps, um die Crosschannel-Strategie zu optimieren. Wichtig sind beispielsweise eine große Auswahl an Zahlungsmethoden und Online-Services im Laden vor Ort.
ibusiness.de (Anmeldung)

– L-FUN –

E.T. nach Hause telefonieren: Die NASA bringt historische Tonaufnahmen auf das Mobiltelefon. Über 60 Klingeltöne, darunter das bekannte „Housten, wir haben ein Problem“, hat die NASA kostenlos ins Netz gestellt.
nasa.gov, spiegel.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.