Schöner gebrauchten Luxus kaufen.

von Andre Schreiber am 08.August 2018 in News

Bereits seinen zweiten stationären Laden eröffnet „The Real Real“. (Foto: therealreal.com)

Der Handel mit Luxuswaren ist ein Milliardenmarkt. Eine dicke Scheibe von diesem Kuchen will sich das Startup „The Real Real“ aus den USA abschneiden. Dort gibt es geprüfte, aber gebrauchte Luxusgüter. Ein Konzept, das offensichtlich bei Investoren und Kunden gleichermaßen ankommt. Jetzt eröffnet der Händler bereits seinen zweiten stationären Laden.

Das neue Geschäft befindet sich an der Melrose Avenue in West Hollywood, Kalifornien. Auf 1.200 Quadratmetern gibt es das gesamte Warenangebot: Designermode für Männer, Frauen und Kinder, aber auch Schmuck und Accessoires. Knapp die Hälfte der Verkaufsfläche ist für die Herrenabteilung direkt im Eingangsbereich reserviert. Um das Stöbern angenehmer zu machen, wurde auch ein Café integriert.

Puristisch und klar präsentiert sich das Geschäft, das dem Kunden auch eine Reihe von Serviceangeboten unterbreitet. (Foto: therealreal.com)

Da das Geschäftsmodell auf dem Ankauf von Luxusprodukten basiert, gibt es natürlich ein besonderes Dienstleistungsangebot. Kostenlos wird für die Kunden die Echtheit von Stücken geprüft. Auch der Wert von Schmuck, Uhren oder Handtaschen kann hier bewertet werden.

Am Uhrentresen werden besonders hochwertige Stücke ausgestellt. (Foto: therealreal.com)

Ein optisches Highlight des neuen Geschäfts ist der Tresen, in dessen Auslagen seltene Uhren ausgestellt werden. Ebenfalls eindrucksvoll ist eine 150 Quadratmeter große Installation mit Luxushandtaschen, die eine ganze Wand des Ladens umfasst.

Dem allgemeinen Trend folgend, gehören Dienstleistungen und Veranstaltungen zum festen Konzept. So gibt es regelmäßig Workshops zu Stylingfragen und Design. Außerdem wird dem Kunden erklärt, wie sich die Echtheit von Uhren oder Schmuck ermitteln lässt.

Angeschlossen ist aber auch ein Änderungsservice für Mode. Und wer will, kann sich auch von einem persönlichen Stylisten beraten lassen.

– Anzeige –

15 neue & clevere Ideen, Kunden anzusprechen. Ganz gleich, wo ein Kunde sich auf dem Weg zum Kauf befindet – der Kampf um seine Aufmerksamkeit ist heute voll entbrannt. Marken und Händler müssen experimentierfreudig bleiben & neue Strategien ersinnen. Unsere Tipp-Sammlung zeigt kurz & knapp, welche neuen Möglichkeiten derzeit interessant sind.
Jetzt kostenlos herunterladen!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.