Secupay bietet Showroom-Konzept für Händler, Nahversorgung per Tante-Emma-Lkw, so müssen Ladenformate der Zukunft aussehen.

von Andre Schreiber am 23.Juli 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Secupay bietet Händlern jetzt ein Showroom-Konzept. Zur Umsetzung benötigt der Händler einen Laden, einen Onlineshop und den Smart Checkout von Secupay. Damit kann der Kunde oder der Verkäufer am Tablet die Bestellung durchführen und die Zahlung am Point of Sale abrechnen. Auch Selfcheckout mit Kartenzahlung ist möglich.
pressebox.de

Nahversorgung: Das Fraunhofer Institut startet ein Projekt, bei dem ein mobiler Tante-Emma-Laden ländliche Gebiete versorgen wird. Ab August soll ein umfunktionierter Lkw die Nahversorgung östlich von Bayreuth verbessern. In 25 teilnehmenden Dörfern können die Anwohner Lebensmittel und andere Dinge des täglichen Bedarfs aus der Region bestellen. Der Lkw kommt zwei Mal pro Woche.
ngin-food.com

Retail Vision: Thomas Lang hat in seinem Blog seine Vision formuliert, wie Ladenformate in (naher) Zukunft aussehen müssen und welche Anforderungen sie zu erfüllen haben. Nach Meinung des Experten aus der Schweiz genügen ein paar iPads und Click & Collect nicht mehr. Im Zentrum sieht er die Notwendigkeit, Shopping und Begegnung als Denkmuster zu entkoppeln.
carpathia.ch

Amazon hat der iOS-Version seiner Shopping-App eine neue Funktion spendiert, die den Alltag der Kunden deutlich erleichtern kann. Der „Part Finder“ arbeitet mit Bilderkennung und hilft den Kunden dabei, aus über 100 Befestigungsarten die richtigen Schrauben zu identifizieren, die dann gleich anschließend bestellt werden können.
heise.de

JD.com: Richard Liu, Gründer und Vorstandschef des chinesischen E-Commerce-Riesen JD.com, will noch 2018 ein eigenes Büro in Deutschland eröffnen. Bis Ende des Jahres soll dann auch eine Strategie zur Erschließung des Marktes ausgearbeitet sein. Es gehe nicht mehr nur darum, dass deutsche Händler mehr in China verkaufen, sondern das Unternehmen will nun auch hierzulande seine Produkte anbieten. Diese Kampfansage gegen Amazon könnte kleinere Händler in Bedrängnis bringen.
handelsblatt.com (Abo), reuters.com

– Anzeige –

Summer Sale bei Location Insider und mobilbranche.de: Erreichen Sie mit uns tausende B2B-Leser über unsere Newsletter – und das mit einem fetten Rabatt: Für Schaltungen im Juli und August 2018 zahlen Sie 30 Prozent weniger. Die beliebten Text-Bild-Anzeigen (Banner in 300×150 Pixel plus 350 Zeichen Text) kosten somit pro Tag und Newsletter nur 175 Euro statt sonst 250 Euro. 5er Pakete gibt’s für 875 Euro, 10er Pakete für 1.750 Euro. Weitere Infos und Buchung bei Florian Treiß. E-Mail: treiss@locationinsider.de, Tel.: +49/341/42053558

– MITGEZÄHLT –

2,6 Mio. Euro will Otto in digitale Bildtechnologie investieren. Bei der Computer Generated Imagery (CGI) werden 3D-Bilder von Produkten erstellt, die von einem konventionellen Foto nicht zu unterscheiden sind. Ziel ist es, bis Ende des Geschäftsjahres 2021/2022 mindestens 70 Prozent des gesamten Möbelsortiments und 35 Prozent aller Artikel im Bereich Haus- und Heimtextil in Form von CGI darzustellen.
internetworld.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Gemeinsam mit Lieferanten müssen wir daran arbeiten, Mehrwerte für den Kunden zu schaffen. Früher ging es ja in Gesprächen mit Lieferanten nur um Konditionen. Um ein Erfolgsbeispiel aus dem Store zu benennen: Einen echten Mehrwert bot ein Regal, das den Kunden durch blinkende Leuchten anzeigte, wo sie ihre Ersatzbirnen finden. Ein sehr simples Prinzip, das den Kunden aber Suchzeit erspart.“

Ines Knauber-Daubenbüchel leitet die Baumärkte von Knauber in vierter Generation. Im Interview verrät sie, was sie antreibt und berichtet von den Erfahrungen mit dem Innovation-Store der Kette.
ksta.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.