Shoepassion.com, dm, Notebooksbilliger.

von Christian Bach am 28.Januar 2015 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Shoepassion.com eröffnet ein zweites Ladengeschäft in München. Wie gegenüber Location Insider angekündigt, hat der Online-Händler 2014 eine zweite Filiale eröffnet. Seit Dezember betreibt der Anbieter rahmengenähter Herrenschuhe ein Ladengeschäft in der Münchner Innenstadt.
weiterlesen auf locationinsider.de

dm geht online: Unter dm.de will die Drogeriemarktkette ab dem Frühsommer einen eigenen Onlineshop eröffnen. Kunden sollen ab dann nahezu auf das gesamte dm-Sortiment zugreifen können. Die Bestellungen können entweder nach Hause oder an eine der 1.600 dm-Filialen versandt werden.
dm.de via derhandel.de

Notebooksbilliger hat 2014 einen Umsatz von mehr als 600 Mio Euro erwirtschaftet – ein Plus von 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Konkrete Zahlen nennt Notebooksbilliger-CEO Arnd von Wedemeyer aber nicht. Der Onlinehändler unterhält drei Ladengeschäfte in Deutschland.
channelpartner.de

Dortmunder Stadt-Anzeiger startet sein Click&Collect-Portal bereits im März, berichtet lokalkompass.de. Unter „kauf-in-deiner-stadt.de“ können lokale Händler ab dann ihre Produkte online anbieten. Kunden sollen diese online reservieren und im Laden abholen können.
lokalkompass.delocationinsider.de (Hintergrund Dortmunder Click&Collect-Portal)

DHL experimentiert mit Datenbrillen und Augmented Reality, um die Effizienz bei der Kommissionierung zu steigern. Der Paketdienst hat seine Lagerarbeiter in den Niederlanden im Rahmen eines Tests mit den Datenbrillen Google Glass und Vuzix M100 ausgestattet. Ihnen wurden u.a. Arbeitsanweisungen eingeblendet.
dpdhl.com via golem.de

iAdvize startet „Click to Community“. Über die neue Funktion des französischen Unternehmens sollen sich Kunden u.a. in einem Online-Shop gegenseitig beraten können. Damit könnten z.B. Bewertungen in direkte Kommunikation umgewandelt werden.
internetworld.de

Unacast und Total Communicator Solutions wollen Beacons smarter machen. Das norwegische Startup und der US-Spezialist für standortbasiertes Marketing kooperieren, um Kunden digitale Werbung zu Produkten zu schicken, die sie sich im Laden angeschaut haben.
businessinsider.com

– L-PEOPLE –

Stephan Roppel wird zum 1. Februar Direktor Multichannel beim Buchhändler Hugendubel. Roppel war bisher Direktor E-Commerce beim Hamburger Kaffeehändler Tchibo.
presseportal.de

– L-NUMBER –

Unglaubliche 45 Prozent der Amazon-Kunden aus den USA nutzen Amazon Prime, hat das Forschungsunternehmen Consumer Intelligence Research Partners herausgefunden. Das Kundenprogramm hat mittlerweile rund 40 Mio Mitglieder in den USA, im September waren es noch 29 Mio.
ctctcdn.com via internetretailer.com

– L-QUOTE –

„Wir haben Yelp schon in vielerlei Hinsicht geschlagen.“

Deepinder Goyal von Zomato sprüht nur so vor Selbstbewusstsein, nachdem der indische Restaurant-Guide die Bewertungsplattform Urbanspoon vor zwei Wochen gekauft hat.
streetfightmag.com

– L-TRENDS –

Deutsche Innenstädte sind von Frequenzverlusten betroffen. Jeder fünfte Innenstadtbesucher gab in einer Umfrage des IFH Köln an, verstärkt online einzukaufen und aus diesem Grund die Innenstadt seltener zum Einkaufen zu besuchen. Insgesamt wurden deutsche Innenstädte mit der Schulnote 3 plus bewertet.
ifhkoeln.de

Wearables können im stationären Handel für einen echten Innovationsschub sorgen. Besonders Smartwatches dürften bei Bonusprogrammen und beim Bezahlen Mehrwerte bieten. Etailment beschreibt erste Wearable-Experimente im Handel.
etailment.de

Lokalmarketing, Data Analytics und mobile Services werden dieses Jahr für den Handel bedeutsamer, so der E-Commerce-Spezialist Powa Technologies. Laut CEO Dan Wagner ist nicht mehr nur der Preis für Kunden entscheidend, sondern auch Kundenbindungsaktionen und sinkende Lieferzeiten.
ibusiness.delocationinsider.de (Hintergrund Powa Technologies)

Beacons sind Erweiterungen der stationären Präsenz von Unternehmen, sagt Howard Lerman vom Geomarketing-Unternehmen Yext. Beacons selbst sind allerdings nicht der zentrale Punkt, sondern die Apps, die die Bluetooth-Technologie nutzen.
xconomy.com

Mobile Wallets haben die Kunden zum Bezahlen per Smartphone getrieben. Die nächste Herausforderung liegt in der Integration von Bonusprogrammen der Händler. Das Ziel muss es sein, dass Kunden Zahlen und gleichzeitig am Loyalty-Programm teilnehmen.
wsj.com

– Anzeige –
Seminar iBeacon mit Alexander OellingLeuchtfeuer über Deutschland! Die Beacon-Technologie soll der Rettungsanker des Einzelhandels sein. Glauben Sie nicht? Dann lassen Sie sich im mobilbranche.de-Seminar „iBeacon – the new normal“ am 12. März 2015 in Berlin von Alexander Oelling (Sensorberg) vom Potenzial der Funktechnik überzeugen. Jetzt Frühbucherrabatt sichern!

– L-VIDEO –

GameStop will ab dem 2. Quartal Geofencing und Beacons in den USA testen. Wie genau das funktionieren soll, zeigt der Spiele-Händler in einem Video.
multichannelmerchant.com (2:24 Min), locationinsider.de (Hintergrund GameStop)

– L-FUN –

In welche Kita stecke ich mein Kind? Diese Frage stellen sich viele Eltern. Dabei zählt auch der erste Eindruck, den sich Eltern nun online holen können – mit Google. Die Ansicht ähnelt dabei Streetview. Problem nur: Viele Eltern bekommen erst gar keinen Kita-Platz für ihr Kind. Dann können sie sich auch 100 Kitas anschauen.
businessportal24.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.