Smart Mirror mit Bezahlfunktion von Wirecard, Albert Heijn startet Roboterzustellung, 7 Mio Dollar für Bulletin.

von Stephan Lamprecht am 16.Juli 2019 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Smart Mirror: Der erste intelligente Spiegel Deutschlands, über den Konsumenten auch bezahlen können, wurde vom Wirecard Innovation Lab entwickelt. Direkt über den Spiegel können die Kunden auf eine Vielzahl von Informationen zuzugreifen: alternative Größen, andere Farben, dazu passende Produkte. Klickt der Verbraucher auf „Bezahlen“ und scannt einen QR-Code, wird die Zahlung ausgelöst. Ein Video erklärt das System.
presseportal.de

Albert Heijn: Seit gestern läuft der offizielle Test einer Zustellung per autonomem Lieferroboter. Besitzer der App „AH to go“ können auf dem Hightech-Campus in Eindhoven ihre Bestellung aufgeben, die dann per Fahrzeug automatisiert zugestellt wird. Der Test soll bis zum 26. Juli laufen.
ad.nl, lebensmittelpraxis.de

Bulletin: Über das Startup haben wir ja bereits häufiger berichtet. Bulletin bietet jungen Unternehmen gegen eine Gebühr die Möglichkeit, ihre Produkte in klassischen Läden zu präsentieren. Jetzt konnte die Firma erfolgreich 7 Mio Dollar im Rahmen einer Series-A-Finanzierung einsammeln.
adweek.com

Matratzen Concord: Von heute bis zum 29. Juli starten in den Filialen die Wunschpreiswochen. Der Kunde in der Filiale gibt einen Preisvorschlag für seine Wunschmatratze ab, das Personal prüft, ob der Preis möglich ist. Falls nicht, macht es einen Gegenvorschlag oder schlägt ein Alternativangebot vor.
moebelmarkt.de

Burberry: Das Luxusmodehaus startet jetzt in 14 Filialen mit einem neuen Konzept. Weitläufige Innenräume mit gemütlichen Sitzecken sollen die Kunden zum Verweilen einladen. Weltweit erhalten die Mitarbeiter in den Filialen außerdem verbesserte digitale Hilfsmitteln für die Beratung.
fashionunited.de

Micro-Hubs: Kleine Warenlager direkt in den Innenstädten sind nach Meinung vieler Logistikexperten ein Schlüssel für die Herausforderungen der letzten Meile. In Tel Aviv wird das Unternehmen CommonSense Robotics einen vollautomatisierten Hub mit einer Fläche von 1.800 Quadratmetern in Betrieb nehmen. Dieser befindet sich direkt unter dem Shalom Meir Tower.
grocerydive.com

– MITGEZÄHLT –

26 Prozent sichert sich die Drogerie-Kette Müller am Online-Händler Niceshops aus Österreich. Die Beteiligung soll auch dabei helfen, das Online-Geschäft von Müller auszubauen.
excitingcommerce.de

– DA WAR NOCH WAS –

„Wir glauben, dass die klassischen Fashion Weeks Vergangenheit sind. Berlin steht für permanenten Wandel und für Freiheit. Astrid Lindgren sagte schon, Freiheit bedeute, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie anderen Menschen.“

Anita Tillmann, Geschäftsführerin der Premium-Group, sieht einen deutlichen Wandel der Modemessen hin zu Veranstaltungen, die dem Austausch der Community dienen und auf denen technische Entwicklungen diskutiert werden.
fashionunited.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2019.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.