SumUp, Walmart, Karstadt.

von Julian Heck am 15.August 2014 in Kurzmeldungen

– L-ANALYSE –

Der Einzelhandel ist durch die Digitalisierung in Bewegung gekommen. „Online-Händler nehmen stationären Geschäften die Kunden weg“, heißt es oft. Eine Studie von Ulrich Eggert Consulting beschäftigt sich mit den Umbrüchen im Einzelhandel und führt Lösungswege auf. Dazu zählt eine geschickte Multichannel-Strategie mit Online- und Offline-Aktivitäten.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

SumUp erhält frisches Kapital in zweistelliger Millionenhöhe: Hauptinvestor ist der FinTech-VC Life.SREDA. Das frische Kapital soll in die technische Weiterentwicklung der eigenen mPOS-Lösung und die Expansion des mobilen Chip & PIN-Geräts investiert werden. Zeitgleich baut SumUp die eigene Führungsspitze radikal um.
mobilbranche.de

Walmart mit leichten Gewinneinbußen: Die US-Supermarktkette muss unter anderem aufgrund hoher Investitionen in das Online-Geschäft ein Minus des Nettogewinns um 3,4 Prozent auf 3,9 Mrd Dollar hinnehmen. Der Umsatz hingegen stieg im zweiten Quartal um 3 Prozent auf 119,3 Mrd Dollar.
handelsblatt.com

Karstadt bekommt mit René Benko einen neuen Eigentümer: Worüber kürzlich noch spekuliert wurde, ist nach Aussagen des „Spiegel“ Realität. Benko erhält demnach alle Anteile des Traditionsunternehmens mit 83 Standorten. Der bisherige Karstadt-Eigentümer Nicolas Berggruen soll alle Anteile verlieren, ohne dass dabei Geld fließt.
spiegel.de

Gerry Weber eröffnet eBay-Markenshop: Der Modehändler erweitert seine Omnichannel-Strategie und setzt neben stationären Filialen und einem Online-Shop nun auch auf den Verkauf bei eBay. Eigenen Aussagen zufolge will Gerry Weber von der Reichweite des Online-Riesen profitieren.
onlinehaendler-news.de

Uber will trotz des Verbots in Berlin weiter seinen Dienst in der Hauptstadt anbieten. Der Mitfahrdienst, der über seine App Privatleute und Chauffeure als Fahrer vermittelt, will gegen die Unterlassungserklärung des Berliner Senats Widerspruch einlegen.
focus.de

Ifinity wird mit 12 Mio Dollar bewertet: Der 2013 gegründete polnische Beacon-Anbieter wird nach der aktuellen Finanzierungsrunde mit der SpeedUp Venture Capital Group als Investor auf 12 Mio Dollar geschätzt. Ifinity arbeitet daran, die Vision von Smart Cities zu verwirklichen.
techcrunch.com

– L-NUMBER –

92 Prozent der Österreicher gehen persönlich in die Bankfiliale, 82 Prozent verwalten ihr Konto allerdings auch online. Die Zahlen der ING International Study ISS belegen, dass Multichannel-Nutzung im Bankengeschäft zum Alltag wird.
ing-diba.at

– L-QUOTE –

„Das Verhältnis zwischen stationär und online Verkäufen beläuft sich auf circa 10:1.“

Valentina Prokopp, Online-Verantwortliche der Reformhaus-Kette Prokopp aus Österreich, spricht im etailment-Interview über die neue Multichannel-Strategie des Unternehmens.
etailment.at

– L-TRENDS –

Web-Showroom: Wie eine Untersuchung von BI Intelligence zeigt, drehen Händler das bisherige Showroom-Prinzip um. Statt die Produkte im Laden zu präsentieren und online zu verkaufen, nutzen immer mehr Händler das Netz als Ausstellungsfläche und den stationären Laden als Verkaufsstandort.
businessinsider.com

Stationärer Buchhandel spürt Verlagerung ins Netz: Das Joint Venture Orell Füssli Thalia AG verzeichnet im ersten Halbjahr 2014 einen Umsatz in Höhe von 97 Mio Franken (rund 80 Mio Euro), der EBIT-Verlust beträgt 3 Mio Franken. Zwar liegen keine Vorjahreswerte vor, aber das Marktvolumen für Bücher habe abgenommen, die Verlagerung ins Internet hingegen zu.
boersenblatt.net

AdWords-Anzeigen mit lokalem Bezug: Weil immer mehr Menschen mobil surfen, können sich Google AdWords-Anzeigen auch für lokale Händler lohnen. Die Kampagnen sollten mit lokalem Bezug durchgeführt werden, sodass Nutzer Werbung von Geschäften im Umkreis angezeigt bekommen.
internetworld.de

– L-QUOTE –

„Diese zu pflegen und gleichzeitig neue Vertriebskanäle wie das Internet mit Augenmaß zu erschließen, ist für jede Premiummarke eine Herausforderung.“

Dr. Heiner Olbrich, scheidender Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Miele, über Spagat zwischen der Fokussierung auf den Fachhandel und einer Online-Strategie. Miele hat seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 2,2 Prozent auf 3,22 Mrd Euro steigern können.
presseportal.de

– L-FUN –

Shopping-Malls als Ladestation: Forscher der Londoner Queen-Mary-Universität und von Nokia haben eine innovative Art zur Aufladung mobiler Geräte entwickelt. Statt den Saft aus der Steckdose zu ziehen, könnten Umgebungsgeräusche den Akku laden.
netzwoche.ch

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@b37fz7.myraidbox.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.