Synaxon, Zalando, 8boxes.

von Christian Bach am 20.März 2014 in Kurzmeldungen

– L-ANALYSE –

Die IT-Verbundgruppe Synaxon überdenkt das antiquierte Einzelhandelsverständnis und rückt das Serviceangebot in den Mittelpunkt. Die jüngste Synaxon-Vertriebslinie einsnulleins betreibt einen IT-Laden ganz ohne Hardware, mit einem Fokus auf Dienstleistung.
weiterlesen auf locationinsider.de‏

– L-BUSINESS –

Zalando testet Schuhfinder-Technik: Die Software namens FindSimilar von Cortexica Visual Systems, einem Unternehmen für Bilderkennung im Modebereich, findet passende Schuhe anhand von Fotos der Kunden. Dafür gleicht das Programm das Bild mit der Datenbank ab und schlägt passende Schuhe vor. Laut Zalando kommt die Technik positiv bei den Kunden an.
businesscloudnews.com

8boxes will digitale Kundenbindung revolutionieren: Das Regensburger Startup will bis Ende 2014 eine neuartige Loyalty-App auf den Markt bringen. Kunden sollen über die App bei jedem Einkauf einen Cashback bekommen – sprich Nutzer bekommen einen Teil des Kaufbetrags als Guthaben zurückerstattet. Dieses Guthaben können App-Nutzer beim folgenden Einkauf einlösen.
deutsche-startups.de8boxes.de

Payleven will NFC-Terminals auf den Markt bringen: Das NFC-Kartenlesegerät soll vor allem kleinen und mittelständischen Unternehmen Mobile Payments ermöglichen. Das Terminal des Rocket-Startups soll in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen. Im Gegensatz zum derzeitigen Trend, setzt Payleven nicht auf Beacons und Bluetooth Low Energy (BLE).
mobilbranche.de

CupoNation wird mobil: Die Deal-Plattform bringt seine Angebote jetzt auch auf Smartphones und Tablets – aber nicht als App, sondern als optimierte Website für mobile Geräte. CupoNation.com bietet kostenlose Deals und Gutscheine an.
(per E-Mail), cuponation.com

Ruckus Wireless verbessert Indoor-Wlan: Die Lösung des US-Unternehmens will die Reichweite, Signalqualität und Geschwindigkeit seines Indoor-Wlan-Dienstes steigern. Die neue Lösung soll dadurch vor allem für Umgebungen mit großer Nutzerdichte, wie zum Beispiel Flughäfen, Hotels und Stadien, geeignet sein.
(per E-Mail), ruckuswireless.co

SecureAlert übernimmt GPS Global: Das US-Unternehmen kauft den israelischen Tracking-Spezialisten. GPS Global bietet Lösungen für das Lokalisieren von Straftätern, Fahrzeugen, Einrichtungen und Personal. SecureAlert, bekannt für elektronische Überwachung, will mit der Übernahme weiter global expandieren.
presseportal.de

– L-PEOPLE –

Greg Johnson ist neuer COO, Cory Jones neuer Marketing-Vice President beim P2P-Autovermietungs-Startup FlightCar. Johnson verkaufte zuletzt seinen Jet-Vermietungsdienst OneSky. Jones verantwortete bisher das Marketing der Hotelkette La Quinta. +++ Michael Börnicke wird Gesellschafter und Berater beim Curated-Shopping-Anbieter Kisura. Er war vorher CFO beim Luxus-Mode-Unternehmen Escada.
techcrunch.com (Johnson/Jones), textilwirtschaft.de (Börnicke)

– L-NUMBER –

Um 10 Prozent sank die Besucherfrequenz in der 11. Kalenderwoche in deutschen Innenstädten im Vergleich zu 2013, meldet der aktuelle Footfall-Index. Erklärungsversuch: Während in diesem Jahr mildes Wetter mehr Menschen in die Einkaufspassagen lockt, gab es zur gleichen Zeit im vergangenen Jahr einen Wintereinbruch. Der Umsatz der Händler sank 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent. In der 11. Woche dieses Jahres stieg der Umsatz dank schönsten Frühlingswetters um 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.
textilwirtschaft.de

– L-QUOTE –

„Ein Deal eignet sich sehr gut, innerhalb kurzer Zeit möglichst viele Produkte zu verkaufen oder Gäste speziell für sonst auslastungsschwache Zeiten zu gewinnen.“

DailyDeal-CEO Fabian Heilemann verteidigt den Ansatz seines Unternehmens, Kunden über tägliche Deals zu Händlern zu locken.
lead-digital.de

– L-TRENDS –

iBeacon könnte zum Gamechanger für den Offline-Handel werden und ist daher auch das Topthema auf der Loco Connect 2014 in Düsseldorf. „Bislang brauchte man beispielsweise auf Messen, in Flughäfen oder im Retail mehrere Technologien nebeneinander um Check-in, Payment, Indoor-Navigation, Customer-Flow-Management oder Micro-Local-Services für seine Kunden bereitzustellen“, sagt Sensorberg-Gründer Robert Peschke. Das ändere sich mit BLE.
lococonnect.de

Click and Collect: Kunden nehmen Wartezeit für online bestellte und bezahlte Waren ungern in Kauf. Sie wollen Produkte schnellstmöglich haben, glaubt Steve Howells, Manager des Sicherheitsspezialisten Checkpoint Systems. Händler könnten für die Beschleunigung der Produktabfertigung Systeme zur Artikel-Lokalisierung innerhalb des Unternehmens nutzen, empfiehlt Howells.
rfid-im-blick.de

Beacons: Street Fight-Redakteurin Stephanie Miles hat fünf Strategien zusammengefasst, wie Händler den Einsatz von Beacons optimieren können. Um die Genauigkeit der Standort-Angaben zu erhöhen, sollten mehrere Bluetooth-Low-Energy (BLE)-Sender eingesetzt werden. Die gesammelten Daten sollten ausgewertet und genutzt werden – beispielsweise für Loyalty-Programme.
streetfightmag.com

Cross-Channel: Das Shopping über mehrere Kanäle gehört zu den nächsten großen Herausforderungen für Händler, so Jerry Rightmer, CTO vom Softwareentwickler Starmount. Die meisten Händler wollen Produkte überall in ihrem Unternehmen lokalisieren, um es schnellstmöglich zum Kunden zu befördern. Mithilfe von Cross-Channel-Lösungen könnten Händler zumindest mehr Bestellungen abfertigen, so Rightmer.
mobilecommercedaily.com

Kundenservice am liebsten in der Filiale: Mehr als 90 Prozent der Kunden lassen sich am liebsten in stationären Geschäften beraten, so die Studie „Potenzialanalyse Customer Centricity Management“ von Steria Mummert Consulting. Erst danach folgen Online- und Telefonberatung mit 73 und 70 Prozent.
steria.compresseportal.de

– L-QUOTE –

„Und es zeigt sich, dass die Onlineaktivitäten den klassischen stationären Handel unterstützen. In Deutschland gaben 98 Prozent der führenden Händler an, dass der Onlinehandel zu zusätzlichem Geschäft im stationären Handel führt.“

Peter Sittler, Obmann-Stellvertreter der Fachgruppe „Handel mit Computern & Bürosystemen“ der Wirtschaftskammer Wien, rät Händlern zu einer Multi-Channel-Strategie.
computerwelt.at

– L-WIN –

Ihr Chance, um Freikarten für die LoCo Connect 2014 am 27. und 28. Mai in Düsseldorf zu gewinnen. Einfach E-Mail mit dem Betreff „Gewinn Loco Connect 2014“ sowie Name, Firma und Funktion an christian.bach@locationinsider.de‏. Der Gewinner wird kommenden Montag bekanntgegeben.

– L-VIDEO –

Amazon-Chef steht Rede und Antwort: „FAZ“-Redakteur Roland Lindner hat Jeff Bezos interviewt. In dem Interview stellt der Amazon-Boss klar, dass die Liefer-Drohnen kein PR-Gag sind, sondern zum Einsatz kommen werden. Weitere Themen des Gesprächs: Die NSA-Affäre und die Arbeitsbedingungen von Amazon-Angestellten in Deutschland.
faz.net (Video: 2 Min)

– L-FUN –

Shakespeare-Drama in tausenden Akten: Weil sich ein Brite über die ausgebliebene Lieferung seiner Spielkonsole ärgerte, bombardiert er den Händler nun mit Shakespeare-Texten per SMS. Kein „Sommernachtstraum“ sondern eher ein Alptraum für den Händler – 29.305 SMS sind selbst für hartgesottene Shakespeare-Liebhaber zu viel des Guten
computerworld.chbristolpost.co.uk

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.