Viel Aufregung um Discounter Mere.

von Andre Schreiber am 30.Januar 2019 in News

Kann der neue Discounter wirklich eine Bedrohung für Lidl oder Aldi werden?

Die Eröffnung der ersten Filiale des russischen Discounters Torgservis in Leipzig hat für ein großes Echo in den Medien gesorgt. Müssen sich Lidl und Aldi jetzt warm anziehen?

Nach eigenen betreibt Torgservis 928 Filialen in Asien und Osteuropa. Für den Markteintritt in Deutschland wurde die TS-Markt GmbH gegründet, die den ersten Markt in Leipzig unter dem Namen „Mere“ betreibt. Und der versprüht optisch den Charme des Hard-Discounts, eine Anmutung, die Aldi und Lidl hinter sich gelassen haben.

Die ersten Testkäufer haben jedenfalls für knapp 7 Euro eine Menge auf das Laufband gepackt. Nach einer Option, seinen Wochenendeinkauf erledigen zu können, sieht das allerdings nicht aus. So heißt es in dem Artikel:

„Nicht nur die Einrichtung ist zusammengewürfelt: Auch das Sortiment selbst wirkt willkürlich zusammengestellt. So gibt es mehrere Arten Thunfisch in riesigen Dosen, aber keine Nudeln, Reis oder Brot.“

Dazu kommt, dass es sich um viele unbekannte Produkte handelt.

Die Kollegen in der FAZ jedenfalls schreiben, dass „Mere nach eigenen Angaben zuerst in Ostdeutschland Fuß fassen will. Der russische Discounter macht damit Ketten wie Aldi und Lidl erklärte Konkurrenz.“

Falsch, entgegnet Peer Schader, der damit wohl den Nagel auf den Kopf trifft. Denn die ausgewählten Regionen sind eher die Stammlande des Discounters Netto (mit dem Hund im Logo), der zur dänischen Salling Group gehört und seine Filialen mehrheitlich in Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Sachsen-Anhalt betreibt.

Juniorprofessor Erik Maier von der Handelshochschule Leipzig traut dem russischen Lebensmitteldiscounter nur geringe Chancen auf dem deutschen Markt zu.

„Formate wie dieser Discounter, die es vorher auf dem deutschen Markt versucht haben, sind gescheitert. Wenn Filialen bleiben, dann sind sie eher ein Randphänomen mit einer engen Zielgruppe.“

In der Nische kann das also vielleicht funktionieren. Aber aus der Nische haben sich die Aldi und Lidl längst entfernt.

– Anzeige –

Reviews zählen zu den wichtigsten Feedback-Quellen im Netz. Mit Yext schöpfen Sie das volle Potenzial Ihrer Bewertungen aus: generieren Sie qualitative Kundenreviews, beantworten Sie Reviews auf unterschiedlichen Plattformen und analysieren Sie, welche Standorte besonders gut oder schlecht abschneiden. Alles von einer zentralen Plattform aus.
Jetzt unverbindliche Demo anfragen


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.