Vodafone ist Partner des ersten smarten Supermarkts in Rumänien.

von Andre Schreiber am 23.Oktober 2018 in News

Vodafone ist Technologie-Partner des ersten smarten Supermarkts in Rumänien (Bild: Mega Image)

Bei den vielen Schlagzeilen, die der chinesische Alibaba-Konzern regelmäßig produziert, könnte sich fast der Eindruck aufdrängen, als hinke Europa bei der Entwicklung moderner Handelstechnologien hoffnungslos hinterher. In Rumänien ist gerade mit Unterstützung von Vodafone der erste „smarte“ Supermarkt entstanden.

Er befindet sich in der Nähe eines der größten Büroviertel in der Hauptstadt Bukarest und gehört zur Kette „Mega Image“. Diese betreibt landesweit über 400 Filialen und gehört zu Ahold Delhaize. Der Store nutzt gleich mehrere Technologien des Internets der Dinge. Der technische Kooperationspartner ist Vodafone Rumänien.

Auch das Kundenfeedback wird im Laden in Echtzeit verarbeitet. (Bild: Mega Image)

Im Laden sind zahlreiche Sensoren und Kameras verbaut, die in Echtzeit Daten verarbeiten, mit dem Ziel, den Kunden bessere personalisierte Angebote zu unterbreiten. Zum Einsatz kommen u.a.:

  • Frequenzzählung über zwei Sensoren sowohl im Eingang als auch im Ausgang.
  • Überwachung des Warenbestands per Kamera und RFID.
  • Digital Signage zur Ausspielung von Angeboten und Werbung passend nach Geschlecht und Alter der erkannten Person.
  • Ermittlung der Laufwege und Zonen, die von den Kunden besonders intensiv genutzt werden.
  • Überwachung der Frequenz in der Kassenzone mittels Kameras, um bei Bedarf automatisch eine weitere Kasse öffnen zu lassen, damit Warteschlangen vermieden werden.
  • Hilfe-Knopf: Im Laden sind regelmäßig kleine Hilfesäulen aufgestellt, über die Kunden auf Wunsch einen Verkäufer zu sich rufen können.
  • Feedback-Terminal: Vor der Kasse wurde ein Terminal aufgebaut, über das die Kunden den Besuch des Marktes bewerten können.

Außerdem ist im gesamten Markt kostenfreies WLAN integriert.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.