Wenig Innovation in Valoras Avec Box, Carrefour und Zaitt mit kassenlosen Laden, ein Blick in neuen Flagship-Store von Whole Foods.

von Stephan Lamprecht am 08.April 2019 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Avec Box: Der im vergangenen Jahr angekündigte Laden ohne Kasse ist inzwischen eröffnet. E-Commerce-Experte Thomas Lang findet daran aber nur wenig innovativ. Ein Video geht dagegen einer überraschend anderen Frage nach: Wie schwer ist es eigentlich, in einem solchen Laden zu stehlen?
20min.ch

Zaitt: Das junge Unternehmen hat in São Paulo bereits seinen zweiten Laden eröffnet, der ohne Personal und Kasse auskommt. Eingesetzt werden dort NFC und QR-Codes. Und mit der Landesgesellschaft von Carrefour ist auch bereits ein namhaftes Unternehmen als Kooperationspartner mit an Bord.
igd.com

Whole Foods: Die Bio-Kette von Amazon hat vor wenigen Tagen nicht nur ein neues Kleinstformat eröffnet. In Atlanta wurde ein neuer Flagship-Store mit 7.000 Qudratmetern Verkaufsfläche eröffnet. Vier kleine Restaurants und eine Bar auf der Dachterrasse warten hier auf die Kunden.
grocerydive.com

Picnic: Sehr umtriebig ist das junge Unternehmen ja. In seinem Stammmarkt in den Niederlanden will der Online-Lebensmittelhändler jetzt Eier unter einer Eigenmarke verkaufen. Um die Kunden zu überzeugen, sollen höchste Ansprüche bei Tierschutz und Nachhaltigkeit erfüllt sein.
Medium

Letzte Meile: In Deutschland wartet E-Food noch darauf, zum Massenphänomen zu werden. Aber die Belieferung mit frischen Lebensmitteln oder die Nutzung eines Lieferservice statt des Besuchs im Restaurant nehmen an Popularität zu. Bringg ist ein Unternehmen, das mit seiner Plattform die logistischen Prozesse dahinter optimieren will.
forbes.com

– Anzeige –

WeChat-Workshop am 14. Mai 2019 in Berlin: Chinas Messenger Nr. 1 wird immer mehr zum Schweizer Taschenmesser und macht zunehmend Websites und Apps überflüssig. WeChat-Experte Sven Spöde bringt frische Eindrücke aus China mit (siehe auch hier im Video) und brainstormt zusammen mit den Teilnehmern, wie sich in so einer Umgebung Geschäftsmodelle und Marketing umsetzen lassen.
Anmeldung nur noch bis Sonntag zum Frühbucherpreis!

– MITGEZÄHLT –

500 Quadratmeter groß ist der neueste Flagship-Store von Luxusanbieter Hermès in Manhattan. Mit dem Laden will das französische Unternehmen die jüngere Generation an den Luxus heranführen. So werden auch Fahrräder und Sneaker ausgestellt. Ein Bar gibt es in dem Store ebenfalls.
forbes.com

– DA WAR NOCH WAS –

„Um den Kunden zu verstehen und ihn zu erreichen, ist es Voraussetzung, seine Sprache zu sprechen und immer authentisch zu bleiben.“

Unternehmer Hans Thomann darf sich über den „Deutschen Onlinehandel Award 2019“ freuen. Sein Musikhaus ist eines der Beispiele dafür, wie Mittelständler im Onlinehandel bei den Kunden sogar Amazon schlagen können.
handelsblatt.com

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2019.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.