Westfield bittet per VR in den Dschungel.

von Stephan Lamprecht am 29.Juli 2019 in News

Westfield bittet die Besucher in den Dschungel. (Foto: Westfield)

Gleich in zwei seiner Shopping-Center bittet das Unternehmen Westfield zu einer Reise in den Dschungel. Die Attraktion soll Kinder und deren Eltern begeistern und während der Urlaubszeit gute Gründe liefern, einzukaufen.

Bis zum 4. August steht das „Jungle Adventure“ im Westfield-Center in London, danach gastiert die Installation vom 17. bis 26. August im Center „Stratford City“. Gedacht ist der Dschungel für die jüngeren und jüngsten Besucher der Einkaufszentren. Das Unternehmen sieht das Ereignis als Ergänzung seiner Bemühungen, den Besuchern seiner Malls ein fesselndes Einkaufserlebnis zu bieten.

Den Kindern wird auch einiges geboten. Neben dem fast schon obligatorischen Kinderschminken gibt es Schaukeln und Spielgeräte in der Form von Dschungelbewohnern, zum Beispiel Elefanten. Mit der Fotobox hält man den Besuch für Freunde und Bekannte fest. Gewinnspiele gibt es auch, etwa für eine erfolgreiche Käferjagd. Für die Mutigeren wurde eine sechs Meter hohe Kletterwand aufgebaut.

Höhepunkt ist sicherlich der Einsatz von Virtual Reality. Dank der Datenbrillen können die Besucher sich direkt in einen „echten“ Dschungel versetzen lassen, der erste seiner Art, wie Westfield mitteilt.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.