When Enough is Enough: Location Tracking, Mosaic Theory and Machine Learning

veröffentlicht am: 3. Juni 2014

Thema: Standortdaten geben bereits nach einer Woche detailliert Aufschluss über eine Person, so die Ergebnisse einer Studie der New York University. Die Untersuchung zeigt, dass spätestens nach sieben Tagen analysiert werden kann, ob der User zum Beispiel einen Psychologen besucht, eine Abtreibung plant oder sich gegen AIDS behandeln lässt. Dafür genügen die üblichen Standortdaten des Smartphones.

Website: static.squarespace.com/static/514e1ca0e4b04c6ad1834313/t/536c75d9e4b0ffdd30e5a5ab/1399616985724/Hutchins.pdf