Whitepaper: Bargeld hat Zukunft – wie Händler von Cash Management profitieren.

von Florian Treiß am 26.August 2019 in Highlight, News, Payment, Whitepaper

An Bargeld führt kein Weg vorbei, selbst wenn andere Zahlungsarten auf dem Vormarsch sind: Immerhin 48,9 Prozent der Deutschen zahlen im Laden am liebsten in bar – und nur 12,9 Prozent können sich eine Abschaffung von Bargeld vorstellen, hat eine repräsentative Umfrage von Splendid Research ergeben. Im neuen Whitepaper „Bargeld hat Zukunft – wie Händler von Cash Management profitieren“ zeigen wir im Vorfeld des GLORY Innovation Forums (2. bis 4. September in Bonn), wie Händler das Bargeld-Handling digitalisieren können und welche Vorteile sich daraus ergeben. Denn kommen automatische Systeme fürs Cash Recyling zum Einsetzen, können Händler z.B. Cash-Back-Services einfacher realisieren, also die Bargeldabhebung direkt an der Supermarktkasse. Auch ergeben sich durch solche Systeme z.B. Vorteile in Bereichen wie Zahlungsgeschwindigkeit, Hygiene, Kassenabschluss und Werttransporte.

Lesen Sie in dem Whitepaper „Bargeld hat Zukunft“ folgende Themen:

  • Die Zukunft des Bargelds
  • Macis: Wie der Leipziger Bio-Spezialist von Cash Management mit GLORY profitiert
  • Bargeld: Der unterschätzte Klassiker beim Einkaufen
  • Diskret und bequem Geld abheben – wenn die Kasse zum Geldautomaten wird
  • Hygienisch Bezahlen ohne Kassendifferenzen
  • Kassennachschau, Kassensturz und die neuen Regeln der Kassenführung – mit modernem Cash Management kein Problem
  • Bargeld und Digitalisierung sind kein Widerspruch

Gratis-Download des Whitepapers „Bargeld hat Zukunft“:

Das Whitepaper „Bargeld hat Zukunft“ können Sie kostenlos bei unserem Partner GLORY herunterladen.

Veranstaltungstipp

Bargeld lacht – doch zugleich zahlen auch immer mehr Kunden gern mit Karte oder per Mobile Payment. Wie sollten Händler mit den aktuellen Zahlungstrends umgehen? Und wird das Bezahlen womöglich bald nur noch unsichtbar geschehen? Gemeinsam mit unserem Schwesterportal mobilbranche.de laden wir Sie zu unserem 32. Mobilisten-Talk „Cash vs. Cashless“ am 27. November 2019 im BASECAMP in Berlin ein. Wir freuen uns auf eine spannende Keynote von Computop-Gründer Ralf Gladis sowie eine kontroverse Podiumsdiskussion zu Fragen wie etwa, ob es heutzutage überhaupt noch Bargeld braucht oder ob Händler verpflichtet werden sollten, Kartenzahlungen zu akzeptieren. Nach seiner Keynote wird Ralf Gladis darüber gemeinsam mit Juliane Schmitz-Engels (Mastercard), Ulrich Binnebößel (HDE), Markus Petzold (DKB) und Thomas Rausch (GLORY) diskutieren.

Werfen Sie hier einen Blick ins Programm – und sichern Sie sich Ihr kostenloses Ticket bei Eventbrite!


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.