Wirecard stellt Store mit Grab & Go vor.

von Stephan Lamprecht am 15.August 2019 in News

Produkte einfach mitnehmen und automatisiert bezahlen. Wirecard stellt eigenes Konzept für Grab & Go vor. (Foto: Wirecard)

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat ein Konzept für einen Laden vorgestellt, der ohne Kassenpersonal auskommt. Die Kunden entnehmen die Waren einfach aus dem Regal. Abgerechnet wird automatisiert beim Verlassen des Geschäfts.

Das Konzept „Grab & Go“ beschäftigt inzwischen einige Händler. Unklar ist derzeit allerdings noch, ob die Kunden solche Geschäfte auch annehmen werden. So soll Amazon mit seinem Go-Konzept aktuell nicht recht zufrieden sein. Carrefour hat ein Pilotprojekt in Belgien gerade eingestampft.

Entwickelt wurde der neue Laden von den Innovation Labs von Wirecard. Der Kunde schafft sich Zugang per Smartphone, entnimmt die automatisch erkannten Waren und kann dann das Geschäft wieder verlassen. Die Bezahlung erfolgt im Hintergrund.

Wirecard kombiniert hier Methoden des maschinellen Lernens und Bilderkennung. So soll das System auch falsch platzierte Artikel erkennen, zum Beispiel solche, die erst entnommen und dann in einem anderen Regal zurückgelassen wurden. Diese Waren werden dem Käufer nicht berechnet. So kann der Kunde die Produkte auch prüfen, ohne dass eine Berechnung erfolgt.

Der Händler entscheidet darüber, wie die Kunden identifiziert werden. Registrierte Anwender melden sich etwa per (Händler-) App beim Betreten ein. Der Zugang ist aber auch für nicht registrierte Kunden möglich, etwa durch die Kreditkarte und Angabe der E-Mail-Adresse, um dorthin dann den Zahlungsbeleg zu erhalten.

Wirecard sieht vielfältige Szenarien für den Einsatz. So eigne sich das System auch für ein Shop-in-Shop-Konzept, um beispielsweise teure oder altersbeschränkte Produkte in einen separierten Bereich auszulagern.

„Unser Grab & Go Store eignet sich für eine Vielzahl von Einkaufsszenarien, die den Kunden in den Mittelpunkt stellen und ihm größtmögliche Flexibilität bieten. Wir sind überzeugt, dass sich der Grab & Go Store und ähnliche Konzepte in naher Zukunft durchsetzen werden, und deshalb positionieren wir uns an der Spitze dieser Technologie.“, so Jörn Leogrande von Wirecard Labs.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.