Xplace zeigt eine virtuelle Waschmaschine auf der EuroCIS.

von Andre Schreiber am 23.Februar 2018 in News

Das Göttinger Unternehmen Xplace, das sich auf Digital Signage spezialisiert hat, wird auf der Fachmesse EuroCIS eine interaktive Warenpräsentation in der virtuellen Realität präsentieren.

Als Beispiel wird eine Waschmaschine des Herstellers Miele dienen. Sie wird interaktiv und virtuell gezeigt. Per Touch aktivieren die Betrachter verschiedene Funktionen der Maschine, die dann live erlebbar werden. Das Display ist transparent und durch LED beleuchtet. Damit wird die virtuelle Umgebung zu einem besonderen Erlebnis.

Gedacht ist das Projekt als ein Beispiel für Image- und Markenkommunikation in den Stores.

Den Messestand von Xplace finden Sie in Halle 10, B26.

– Anzeige –

SES-imagotag – Talkin’ bout our ESL reVolution
Das LCD Video Rail ist ein integriertes TV-Display im Regal. Darin können Videos wie z. B. Werbespots mit den digitalen Preisen perfekt präsentiert werden. Projektpartner ist die chin. BOE Technology Group – führend bei Smartphone & Tablet Displays.
Infotainment by SES-imagotag @ EuroCIS: F03, Halle 9


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.