Zalando gewinnt 3 Mio. Neukunden, E-Sport bei L&T, schicke Stores von Uniqlo in Tokio.

von Stephan Lamprecht am 17.Juli 2020 in News

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Snowboard-Marke Burton hat bekannt gegeben, ihre Omnichannel-Strategie mit NewStore umzusetzen. “With NewStore, we have completely transformed the way we run our stores”, sagt Burton-Manager Josee Larocque. Da muss also schon etwas an der Software dran sein. Was das ist, erklärt uns NewStore-Gründer Stephan Schambach in einem großen Interview am Montag. Freuen Sie sich darauf!

Herzlichst, Ihr Stephan Lamprecht

Und hier die News des Tages:

– Anzeige –

Re(h)engeniering und Platzhirsche. Smarte Prozessdigitaliesierung in der B2B Branche verlangt mehr als nur Brunftschreie. Interviews und Fallstudien im neuen Whitepaper geben Einblicke in den aktuellen Stand der Digitalisierung im B2B Sektor.

Zalando gewinnt 3 Mio. Neukunden, Ceconomy hegt Hoffnung

Im zweiten Quartal des Jahres, also mitten in der Pandemie, hat Zalando über 3 Mio. neuer Kunden gewonnen. Für das Gesamtjahr erwartet das Unternehmen 20 Prozent mehr Umsatz. Außerdem teilte das Unternehmen mit, dass ab August Produkte von Arket auf der Plattform erhältlich sein werden. Arket ist die Marke von H&M, die für Nachhaltigkeit steht.

Bei Media-Saturn-Mutter Ceconomy keimt auf Basis vorläufiger Zahlen wieder etwas mehr Hoffnung auf. Demnach lagen im Mai die Umsätze mit 1,55 Mrd. Euro um 3 Prozent über dem Vorjahreszeitraum. Das ist jetzt zwar kein bemerkenswertes Wachstum, aber angesichts der Coronakrise auch nicht so schlecht. Aber, die Formulierung haben die Controller des Unternehmens bestimmt als Textbaustein, wesentlichen Anteil am Wachstum hatte das Online-Geschäft.

– Anzeige –

Erfahren Sie im Whitepaper von DocuSign, wie die Transformation dokumentenbasierter Prozesse Ihr Unternehmen in drei Schlüsselbereichen voranbringen kann: beim Kundenerlebnis, den Geschäftspartnerschaften und bei der internen Produktivität.
Jetzt kostenlos downloaden!

Vögele Shoes mit neuer Strategie, E-Sport bei L&T

Während des Lockdowns hat Vögele Shoes eifrig an der Umsetzung einer Omnichannel-Strategie gearbeitet. Die Traditionsmarke aus der Schweiz will den Kunden so vielfältige digitale Touchpoints anbieten und in neue, digitalisierte Stores investieren, die Gesamtzahl seiner Läden aber punktuell reduzieren.

Die Surfwelle mitten im Sporthaus: L&T in Osnabrück hat uns mit dieser Idee tief beeindruckt. Aktuell kann aber bedingt durch Corona nicht gesurft werden. Auf der abgedeckten Welle zieht der E-Sport ein. Zwei Wochen wird auf höchsten Niveau gezockt. Details verraten Geschäftsführer Thomas Ganter und Event-Chefin Stefanie Wendlinger im Interview.

MyToys will zentrale Plattform für Familien werden, Uniqlo in Tokio

Große Ziele steckt sich die MyToys-Gruppe. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung ankündigt, soll sich die Zahl der an der Plattform angeschlossenen Händler und Lieferanten in diesem Jahr auf 400 erhöhen. Für das kommende Jahr sind 1.000 weitere Anbindungen geplant. Aktuell werden bereits 50 Prozent des Sortiments durch Partneranbindungen generiert. Die Partnerprogramme für die Shops myToys, mirapodo und yomonda werden weiter ausgebaut werden. Ziel ist es, zur führenden Plattform für Familien zu werden.

Kurz vor dem Wochenende gibt es denn auch mal wieder schöne Bilder. Die Zahlen des Mutterkonzerns von Uniqlo sind zwar alles andere als zufriedenstellend. Im Juni wurden in Tokio gleich zwei neue Stores der Marke eröffnet. Und die sind wirklich spektakulär. Und digitale Technologien spielen dort eine zentrale Rolle. Per App und über digitale Bildschirme suchen die Kunden nach passenden Outfits und lassen sich inspirieren. Es gibt Möglichkeiten der Personalisierung von Einkaufstaschen und T-Shirts.

Webinar-Tipp

Geo Push Netzwerk von Offerista: Mobil und personalisiert den Verbraucher erreichen (21. Juli)

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des Handels. Unser kostenloser Newsletter erscheint montags bis freitags um 11 Uhr. Besuchen Sie uns online auf unserer Website oder folgen Sie uns bei LinkedIn, Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns: Mediadaten 2020.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.