Zmyle bietet Händlern Gutscheinkonzept, Versäumnisse von H&M, Influencer-Marketing bei Macy’s.

von Andre Schreiber am 07.Juni 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Zmyle heißt ein Startup, das Händlern die Möglichkeit bietet, sich online zu präsentieren und Gutscheine zum Kauf anzubieten. Das funktioniert nicht nur über die Plattform, sondern auch die Homepage des Händlers oder als QR-Code im Print.
zukunftdeseinkaufens.de

H&M: Gestern haben wir an dieser Stelle über die neuen Technologien berichtet, die Teil des Maßnahmenpakets sind, mit denen H&M wieder mehr in das Bewusstsein seiner Zielgruppen gelangen will. Karin Wunderlich arbeitet die Versäumnisse des Unternehmens gerade auch im stationären Handel heraus.
zukunftdeseinkaufens.de

Influencer-Marketing: Im Marketing von Handel und Industrie ist es derzeit extrem angesagt, Produkte und Marken über soziale Netzwerke zu positionieren. Aber wie läuft Influencer Marketing mithilfe der eigenen Mitarbeiter ab? Bethany Biron erklärt das am Beispiel Macy’s.
glossy.co

– Anzeige –

Website-Launch: Die eBay Händlerrepublik
Als einer der größten Online-Marktplätze der Welt bildet eBay auch in Deutschland einen signifikanten Teil des Online-Handels ab. 42 Prozent aller Einkaufsminuten verbringen deutsche Online-Shopper bei eBay und eBay Kleinanzeigen. Die eBay Händlerrepublik liefert nun erstmals Einblicke in das Marktplatzgeschäft und zeigt die Verteilung wirtschaftlicher Vielfalt bei eBay in ganz Deutschland.
mehr Infos auf locationinsider.de

Ideenfabrik: Neiman Marcus hat sich in ausgewählten Läden etwas einfallen lassen, um Kunden in die Geschäfte zu ziehen. In der “Idea Factory” können sich die Kunden inspirieren und informieren lassen. Zur Auswahl stehen ganz unterschiedliche Themen: vom Anrühren eigener Pflegecremes über Piercings bis zur Individualisierung von Modeartikeln mit einfachen Mitteln.
retaildive.com

Amazon bekommt in der Presse gerade die Nachteile des Marktplatz-Konzepts zu spüren. Denn wo viele Kunden sind, sind auch windige Geschäftsleute und Betrüger nicht weit. Der “Guardian” hat herausgefunden, dass auch der Handel mit gefälschten und vor allen Dingen gefährlichen Elektrogroßgeräten eine neue Masche zu sein scheint.
theguardian.com

– Anzeige –

Save The Date! Treffen Sie die Mobile-Entscheider der großen Retailer und Brands auf der Mobile in Retail Conference 2018 am 16. – 17. Oktober in Berlin. Es erwarten Sie spannende und internationale Vorträge von über 70 Referenten zu allen Themen des Mobile Commerce (Payment – Omnichannel – Marketing). Neu: Sonderpreise für Hersteller und Händler – Jetzt schon Ticket sichern!

 

– MITGEZÄHLT –

46 Kilogramm Werbepost pro Haushalt und Jahr erhält hier jeder Briefkasten. Das hat der Weltpostverband ermittelt. In der Schweiz sind es sogar 80 Kilo. Da soll noch mal jemand sagen, dass Print nicht mehr wirke.
absatzwirtschaft.de

– DA WAR NOCH WAS –

“Es kann nicht sein, dass große Lieferanten durch Outlets und eigene Onlineaktivitäten ihren Kunden die Butter vom Brot nehmen und dann noch erwarten, dass applaudiert wird.”

Kim Roether, bald ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Verbundgruppe Intersport, auf der Sportartikelmesse Ispo vor zwei Jahren. Es dürften auch solche markigen Sprüche gewesen sein, die seinen Abgang begünstigt haben dürften.
etailment.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.