SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline.

von Florian Treiß am 04.Juli 2014 in Trends & Analysen

MF Digital Marketing 250x250pOnline und Offline wachsen zusammen – nicht nur im Handel, sondern in nahezu allen Bereichen des täglichen Lebens. Am Dienstag habe ich darüber beim Jahreskongress Digital Marketing in Köln gesprochen. Denn Smartphones, wie es sie erst seit der Einführung des iPhones vor sieben Jahren gibt, haben unser Leben revolutioniert: Allein in Deutschland haben heute rund 30 Mio Menschen das Internet „immer dabei“ und müssen nicht mehr an einen PC, um Online-Informationen abzurufen. Der Kleister, der Online- und Offline-Welt nun endgültig zusammenklebt, ist SoLoMo: Durch die Kombination von Social Media, Location-based Services und Mobile Web wird es möglich, etwa in einer fremden Stadt ortsbezogene Shopping- oder Ausgehtipps zu erhalten, die gleichzeitig die Vorlieben des eigenen Social Networks berücksichtigen. Dabei ist SoLoMo eigentlich gar nicht so neu, wie es sich anhört:

SoLoMo hat in der Offlinewelt schon immer existiert. Menschen sind soziale Wesen. Sie bilden und pflegen Familien-, Bekannten- und Freundeskreise. Menschen sind lokal orientiert. Sie nehmen stets in erster Linie ihre direkte Umgebung wahr und wollen sich dort zurechtfinden. Menschen sind mobil. Mobilität ist Kern des menschlichen Fortschritts und in Zeiten der Globalisierung zu einem Grundbedürfnis geworden.

SoLoMo ist deshalb für den Menschen nicht neu. Neu daran ist nur, dass die jüngsten technischen Entwicklungen nun das soziale, lokale und mobile Leben der Menschen auch online abbilden und dadurch den Offlinealltag begleiten und bereichern können.“

…so Tim Ringel bei marketing-boerse.de.

Mehr zu SoLoMo in meinen Vortragsfolien:

SoLoMo als Bindeglied zwischen Online und Offline from Florian Treiß


Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.