Breuninger lockt Pokémon-Go-Spieler mit Gutscheinen.

von Markus Gärtner am 11.August 2016 in News

Breuninger shutterstock 177786086

Monster in Mode: Der Modehändler Breuninger nutzt den Pokémon-Hype, um junge Spieler in seine Kaufhäuser zu locken. Spieler, die in den den Filialen einen Screenshot von den Monsterchen machen, erhalten einen 10-Euro-Gutschein für die Junge-Mode-Abteilung „Subway“. Auch viele der so genannten Pokéstops, in denen die Spieler virtuelle Gimmicks kaufen können, befänden sich in der Nähe der Kaufhäuser. Die Aktion läuft von 11. bis 31. August in den Kaufhäusern in Stuttgart, Sindelfingen, Ludwigsburg, Leipzig und Reutlingen. In Japan hat vor kurzem McDonalds Stops in allen seinen Filialen eingerichtet und für diese Sponsored Locations wohl an den Spielehersteller Niantic gezahlt.
via Mail

 

 



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.