• Blaenk: Concept Store von Brickspaces im B8ta-Stil.

    von Florian Treiß am 19.August 2019 in News

    Erfrischendes Zwischennutzungskonzept für Handelsimmobilien: Brickspaces, eine Online-Plattform für die Vermittlung von Flächen für Pop-Up-Stores, zeigt mit einem eigenen Concept Store namens _blaenk in der Düsseldorfer Innenstadt, wie temporäre Flächen zeitgemäß bespielt werden können. Ähnlich wie B8ta und Showfields in den USA gibt _blaenk dort „innovativen Marken und Startups die Möglichkeit, ihre Ware in perfekt kuratiertem Umfeld … » weiterlesen

  • Self Checkout & Self Scanning: Das Selbstkassieren nimmt Fahrt auf.

    von Peter Wagner am 16.August 2019 in News, Trends & Analysen

    Lange Schlangen in Geschäften werden zunehmend zu einem kritischen Erfolgsfaktor für das Wachstum des stationären Einzelhandels. Wie der Adyen Retail Report Europa aus dem Jahr 2018 herausgefunden hat, sind in Deutschland Umsatzeinbußen in Höhe von 6,7 Milliarden Euro allein auf Warteschlangen zurückzuführen: Wer zulange warten muss, bricht den Kauf ab. Self Checkout, Self Scanning und … » weiterlesen

  • Wirecard stellt Store mit Grab & Go vor.

    von Stephan Lamprecht am 15.August 2019 in News

    Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat ein Konzept für einen Laden vorgestellt, der ohne Kassenpersonal auskommt. Die Kunden entnehmen die Waren einfach aus dem Regal. Abgerechnet wird automatisiert beim Verlassen des Geschäfts. Das Konzept „Grab & Go“ beschäftigt inzwischen einige Händler. Unklar ist derzeit allerdings noch, ob die Kunden solche Geschäfte auch annehmen werden. So soll Amazon … » weiterlesen

  • Messenger gewinnen an Bedeutung im Kundenservice.

    von Stephan Lamprecht am 14.August 2019 in News, Trends & Analysen

    Wo sehen deutsche Unternehmen die Zukunft des Kundenservice? Das haben die beiden Unternehmen MessengerPeople und YouGov in einer repräsentativen Umfrage herausfinden wollen. Demnach spielen für die meisten Unternehmensentscheider Messenger eine wichtige Rolle. Befragt wurden 520 Entscheider aus deutschen Unternehmen. Mit 83 Prozent herrscht fast eine einhellige Meinung darüber, dass guter Kundenservice heute „essenziell“ sei. Deswegen … » weiterlesen

  • Möbelhändler Natuzzi eröffnet VR-Store.

    von Stephan Lamprecht am 13.August 2019 in News

    Die italienische Möbelmarke Natuzzi hat in ihrem Showroom in der Madison Avenue in New York einen neuen Verkaufsbereich eingerichtet, der auf Virtual Reality setzt und den Kunden ein besonderes Einkaufserlebnis bieten wird. Technisch ist die in Zusammenarbeit mit Microsoft und Hevolus Innovation entwickelte Verkaufshilfe ziemlich anspruchsvoll. So müssen die Produkte von Natuzzi natürlich zunächst digitalisiert … » weiterlesen

  • Obi MachBar: OpenAir-Werkstatt für DIY-Fans.

    von Florian Treiß am 13.August 2019 in News

    Do it yourself, kurz DIY, gehört seit 2017 offiziell zum Markenkern von Obi: Auf der Website www.selbstbaumoebel.obi.de können Interessierte kostenfreie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für verschiedenste Möbel erhalten. Um den DIY-Trend zu verstärken, setzt Obi zudem verstärkt auf Aktionsformate: Vergangenen Monat hat die Baumarktkette in Köln den Concept Store Create by Obi eröffnet. Außerdem schickt Obi derzeit die … » weiterlesen

  • Food-Trends im Social Web: Im Händler-Ranking wird Aldi am häufigsten genannt.

    von Florian Treiß am 11.August 2019 in News, Trends & Analysen

    62 Prozent der Social-Media-Nutzer, die sich zum Thema Ernährung im Netz austauschen, kaufen ihre Lebensmittel in Supermärkten ein, 16 Prozent bei Discountern und 9 Prozent in Drogeriemärkten. Jeweils 5 Prozent kaufen in Bioläden und auf Wochenmärkten ein. Das zeigt der neue Food Trends Report 2019 unseres Partners Brandwatch, für den mehr als 600.000 deutschsprachige Erwähnungen rund … » weiterlesen

  • Wie Händler die Kunden online zufriedenstellen.

    von Stephan Lamprecht am 09.August 2019 in News, Trends & Analysen

    Die Digital-Agentur Arithnea und das Marktforschungsinstituts Splendid Research haben in einer gemeinsamen Studie die Kundenzufriedenheit beim Onlinekauf erfragt. Dabei zeigt sich punktueller Verbesserungsbedarf. Für die Untersuchung wurden über 1.000 in Deutschland lebenden Personen zwischen 18 und 69 Jahren befragt, die online einkaufen. Zusätzlich wurden Experten-Interviews mit Führungskräften von Unternehmen wie Adobe, Oracle, Interhyp und Sky … » weiterlesen

  • ThreeKit will Produktfotografie revolutionieren.

    von Stephan Lamprecht am 08.August 2019 in News

    Überzeugende und hochwertige Produktfotos im Online-Shop sind ein Muss. Das weiß inzwischen jeder Händler. Die Produktion kostet aber Zeit und Geld. Hier kommt das US-Startup Threekit ins Spiel, das jetzt seinen „Virtual Photographer“ vorstellt. Zwischen 100 und 400 Euro kostet ein gutes Produktfoto, mit dem Hersteller und Händler die Kunden in Online-Shops überzeugen wollen. Die … » weiterlesen

  • Werden sie personalisiert umworben, achten Kunden weniger auf den Preis.

    von Stephan Lamprecht am 07.August 2019 in News

    Das Angebot an technischen Lösungen für Produktempfehlungen und personalisierte Kundenkommunikation ist kaum zu überschauen. Recommendation-Engines sind Teil von Shopsystemen oder als Einzellösung zu erhalten. Aber wie reagieren die Konsumenten auf personalisierte Angebote? Lohnt sich der technische Aufwand überhaupt? Eine Befragung liefert dazu Antworten. Im Rahmen der Umfrage „Personalisierung im Omnichannel-Handel durch Recommender Systeme“ hat Ingenico … » weiterlesen