• Mit VR will Küche&Co jetzt kleinere Studios.

    von Stephan Lamprecht am 04.Dezember 2019 in News

    Ein übliches Küchenstudio des Franchisegebers Küche&Co umfasst zwischen 200 und 300 Quadratmetern. Die sind auch nötig, um zehn Musterküchen und weitere Angebote ansprechend zu präsentieren. Die Fläche ist natürlich mit entsprechenden Investitionen und Mietkosten verbunden. Eine Hürde, die Unternehmer durchaus abschrecken kann, in das Segment einzusteigen. Dank Virtual Reality senkt das Unternehmen jetzt die Einstiegshürden. … » weiterlesen

  • Luxus-Shopping: Zahlen werden zu Avataren.

    von Stephan Lamprecht am 03.Dezember 2019 in News

    Ein Online-Shop liefert jede Menge Daten und Informationen. So brüten die Verantwortlichen im Marketing dann über Diagrammen und Tabellen, um mehr über die Kunden herauszufinden. Das Unternehmen Powerfront bereitet das Material anders auf. Ziel ist es, dem Händler die gleichen Möglichkeiten zu geben, die er auch im stationären Vertrieb hat. „Inside“ heißt die Lösung des … » weiterlesen

  • Händler reagieren zu selten auf lokale Kundenbewertungen.

    von Stephan Lamprecht am 02.Dezember 2019 in News

    Für den stationären Handel gehört es heute zu den vielbeschworenen Basics, mit den Filialen in den lokalen Suchergebnissen von Google Maps aufzutauchen. So können sich die Kunden leichter über den Standort und Öffnungszeiten informieren. Wie bei den Einträgen auf Google Maps üblich, dürfen die Kunden dann einen Standort auch bewerten. Und hier verschenken die Unternehmen … » weiterlesen

  • Samsungs Experience Store in London.

    von Stephan Lamprecht am 29.November 2019 in News

    Wir stehen kurz vor dem Wochenende. Also Zeit, sich mal wieder einen neuen Laden genauer zu betrachten. Samsung eröffnet in London seinen größten Experience-Store auf der Insel, in dem es heute wahrscheinlich auch brechend voll sein dürfte. Denn zum Black Friday gibt es dort auch jede Menge Sonderangebote. Regelmäßige Leser werden sich erinnern, dass Samsung … » weiterlesen

  • Hyperlokale Marketing-Kampagnen von Versicherungen mit Personas.

    von Gastautor am 28.November 2019 in News, Trends & Analysen

    von Daniel Richter, Geschäftsführer der DAC Group Deutschland GmbH In hyperlokalen Kampagnen lässt sich die Customer Journey jeder definierten Persona besonders effizient nutzen, da die allermeisten Touchpoints mobil besonders präzise adressiert werden können. Das Beispiel Krankenversicherung zeigt, dass dafür allerdings allgemeine soziodemografische Daten zur Definition einer Zielgruppe nicht mehr ausreichen. Es sind heute weitaus vielschichtigere … » weiterlesen

  • Handel im Wandel: Thomas Rausch von GLORY.

    von Kay Ulrike Treiß am 27.November 2019 in Fragebögen, News

    „Zuletzt geärgert habe ich mich beim Self-Checkout über die fehlende Möglichkeit, meinen Einkauf unter 10 Euro bar begleichen zu können“, sagt Thomas Rausch, der seit 2018 die gesamte Vertriebsorganisation für den Bargeldspezialisten GLORY in Deutschland verantwortet. Heute Abend um 19 Uhr wird Rausch beim 32. Mobilisten-Talk „Cash vs. Cashless“ im BASECAMP in Berlin mit führenden … » weiterlesen

  • Genialokal will mit 3D-Webshop die Kunden in den Buchhandel locken.

    von Stephan Lamprecht am 26.November 2019 in News

    Bücher gehen zu Weihnachten ja eigentlich immer. Und in den Online-Shops von Amazon oder Thalia können die Konsumenten mit wenigen Mausklicks schnell die Geschenke für ihre Liebsten kaufen. Aber wie gelingt es, die Kunden in den stationären Buchladen zu locken? Genialokal will das mit einem Webshop in 3D versuchen. Durch dichtes Schneetreiben findet der Kunde … » weiterlesen

  • Ahold Delhaize wandelt mit „Lunchbox“ auf Amazon Spuren.

    von Stephan Lamprecht am 25.November 2019 in News

    Geschäfte ohne Kassen liegen aktuell einfach im Trend. Mit dem Konzept „Go“ hat Amazon jedenfalls eine ganze Branche inspiriert. Ahold Delhaize ist das nächste Unternehmen, das mit einem ähnlichen Konzept Erfahrungen sammeln will. Das Kleinstformat, das ohne Kassen auskommen wird, trägt den Namen „Lunchbox“ und wird in den USA erprobt. An der Entwicklung federführend beteiligt … » weiterlesen

  • Per Infrarot und App zur passenden Schuhgröße.

    von Stephan Lamprecht am 22.November 2019 in Highlight, News

    Die Bestimmung der richtigen Schuhgröße ist gerade im Distanz- und Onlinehandel nach wie vor ein großes Problem. Oft stellt sich erst bei der Anprobe zu Hause heraus, dass ein Modell doch zu eng geschnitten ist und drückt. Entsprechend hoch sind Retourenquoten. ShoeFitter will mit einem neuen technologischen Ansatz einen Weg gefunden haben, die ideale Größe … » weiterlesen

  • Hirmer verbindet Haptik und Digitales.

    von Stephan Lamprecht am 21.November 2019 in Highlight, News

    In seiner Filiale in der Kaufingerstraße, Münchens Flaniermeile, bietet Herrenausstatter Hirmer den Kunden ein neues Angebot, mit dem sich Schuhe individuell konfigurieren lassen. Dabei wird digitale Technik geschickt mit Haptik kombiniert. Ausgedacht hat sich das Konzept das Unternehmen Waketo, das sich im Schwerpunkt mit Marketing und digitaler Transformation beschäftigt. Der „Shoe Customizer“ kombiniert RFID-Technik mit … » weiterlesen