Decathlon überrascht Kunden mit einem Sportpark.

von Andre Schreiber am 17.März 2017 in News

Klotzen beim Verkaufen: Das ist das Motto der 37. deutschen Filiale von Sport-Fachdiscounter Decathlon in Köln. Eines der Highlights des neuen Geschäfts ist ohne Zweifel der Sportpark direkt vor der Tür, der 2.500 Quadratmeter umfasst. Hier können die Kunden auf einem Kunstrasenplatz, einem Feld für Streetbasketball, einer Multi-Aktionsfläche sowie 3 Boule-Plätzen gleich die Artikel ausprobieren.

Die 4.200 Quadratmeter Verkaufsfläche ist aber auch technisch auf dem aktuellsten Stand. LED-Beleuchtung ist im gesamten Laden installiert. Tablets dienen als Regalverlängerung und ermöglichen die Bestellung von Artikeln aus dem Online-Shop, die dann per Click&Collect vor Ort abgeholt werden können. Am Ausgang stehen 6 Kassen für den Self-Checkout zur Verfügung und schließlich kann der Kunde an einem Bewertungstool Feedback hinterlassen. Weitere Details verrät Stores+Shops.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.