Gabriel fordert Korrektur von Gericht, Umsatz im Einzelhandel steigt, Hugo Boss chauffiert Kunden.

von Romy Kertzsch am 01.August 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Gabriel fordert Gericht zu Richtigstellung auf: Der Wirtschaftsminister hat einen so genannten „Tatbestandsberichtigungsantrag“ gegen das Düsseldorfer Oberlandesgericht eingereicht. Dabei geht es um verschiedene Aussagen zur Edeka-Tengelmann-Übernahme. Das Ministerium prüft außerdem noch, Rechtsmittel einzulegen.
handelsblatt.com, spiegel.de

Einzelhandelsumsatz stieg insgesamt um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das teilte das Statistische Bundesamt mit. Besonders zulegen konnte demnach der Internet- und Versandhandel mit einem preisbereinigten Plus von 8,3 Prozent.
derhandel.de

Hugo Boss kooperiert mit Uber und lässt Käufer abholen: Nutzer des neuen Dienstes „Boss on Demand“ werden zur Boss-Filiale chauffiert und können sich auch ihre Einkäufe nach Hause fahren lassen. Online bietet „Boss on Demand“ u.a. Live Chats zur Beratung.
wwd.com

Walgreens: Die US-Apothekenkette schließt ihre Webshops drugstore.com und beauty.com. Walgreens will sich auf seine eigene Onlinepräsenz konzentrieren. Drugstore.com wurde 2011 für rund 429 Mio Dollar gekauft.
geekwire.com

– L-PEOPLE –

Dawanda-Gründer Michael Pütz verlässt die Geschäftsführung des Selfmade-Online-Marktplatzes. Pütz möchte nun neue berufliche Wege gehen. Wohin genau er wechselt, ist noch unklar.
neuhandeln.de

– L-NUMBER –

Mit 40 Prozent ist Datenanalyse die wichtigste digitale Technologie im Handel, so eine Umfrage von MIT Sloan und Deloitte. Mobile und Social Media folgen dahinter. Virtual Reality und künstliche Intelligenz halten die befragten Manager für den Handel hingegen völlig unwichtig.
netzoekonom.de

– L-QUOTE –

„Für uns steigt die Wertschöpfung. Für eine zubereitete Mahlzeit können sie insgesamt eine höhere Spanne nehmen, als wenn sie nur Lebensmittel verkaufen.“

Die neuen Imbissbuden, die probeweise in einigen Real-Kaufhäusern gebaut werden, sollen dem schwächelnden Konzern mehr Einnahmen bringen, hofft Real-Chef Henning Gieseke.
wiwo.de

– L-TRENDS –

Online-Lebensmittelbestellungen: Lebensmittel und Fast Food werden immer häufiger online und über mobile Endgeräte geordert. Das belegen Zahlen des Lebensmittel-Lieferservices Just Eat bzw. von Domino’s Pizza.
internetretailing.net

Uncool: Onlinehändler sind nachlässig bei der Kühlung frischer Waren, stellt das Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe fest. Bei 8 von 10 untersuchten Händlern war der bestellte Fisch zu warm – und damit gesundheitsgefährdend.
morgenpost.de

Nischenhändler: Kirchen-Weihrauch, selbst gemixte Eiscreme oder smarte Koffer – einige Onlinehändler haben es sich in ihrer Nische gut eingerichtet und bekommen so ihr eigenes Stück vom großen Kuchen des Onlinehandels ab. Etailment.de hat sich einige angeschaut.
etailment.de

– L-QUOTE –

„Wenn die Temperatur über 25 Grad steigt, sinkt die Zustellquote um vier bis fünf Prozent.“

DPD-Vorstandschef Boris Winkelmann stellt fest, dass bei schönem Wetter weniger Empfänger daheim sind, um ihr Paket anzunehmen. Das lässt Zeit und Kosten für den Paketzusteller steigen.
abendblatt.de

– L-FUN –

Monstertaxi: Street Cars, ein Taxiunternehmen in Manchester, fährt für 24 Euro Pokémon-Go-Spieler eine Stunde lang zu den besten Fundorten. Das Ganze war zunächst nur als Marketing-Gag gedacht – nun sind drei Viertel der Fahrzeuge im Dauereinsatz.
heise.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.

 



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.