• New Yorker vs. Amazon: Nebelkerze statt Online-Strategie.

    von Florian Treiß am 23.August 2019 in Kommentar, News

    Große Bühne für Friedrich Knapp: Der Inhaber und Chef des Modefilialisten New Yorker hat via Textilwirtschaft-Interview juristische Schritte gegen Amazon angekündigt, weil auf dessen Marktplatz diverse Produkte aus China erhältlich sein sollen, die gegen das deutsche Textilkennzeichnungsgesetz verstoßen und damit „nicht verkehrsfähig“ sind. Dafür bekam er gestern reichlich Presse – schließlich ist Amazon-Bashing derzeit schwer in … » weiterlesen

  • Snabble in allen Knauber-Filialen, Puma mit neuem Popup-Store, Douglas schliesst 70 Filialen.

    von Stephan Lamprecht am 23.August 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Snabble meldet, dass die vom Unternehmen entwickelte Technologie des Scan & Go jetzt in allen Filialen von Knauber verfügbar ist. Die Kunden können somit ihre Einkäufe dort direkt per App bezahlen. Um SEPA-Zahlungen abwickeln zu können, verlässt sich Snabble auf Fiserv (ehemals First Data Telecash). snabble.io Puma: Der Sportartikelhersteller hat in London … » weiterlesen

  • Wie Marcus Diekmann bei Rose Bikes ein Umsatzplus von 25 Prozent erreichen will.

    von Florian Treiß am 22.August 2019 in Interviews, News

    Er ist ohne Zweifel einer der profiliertesten Digital-Experten in Deutschland. Als Mitbegründer der E-Commerce-Agenturen Shopmacher und Kommerz und ehemaliger Digital-Vorstand der Beter Bed Holding (Matratzen Concord) hat er gezeigt, dass er weiß, wovon er spricht. Seit rund einem halben Jahr ist er für die Digitalisierung von Rose Bikes verantwortlich, einem Fahrrad-Spezialisten aus Bocholt mit 110-jähriger … » weiterlesen

  • Zalando erprobt neues Second-Hand-Konzept, ECE verliert Breuninger-EKZ, ein Eis per Gesichtserkennung bezahlen.

    von Stephan Lamprecht am 22.August 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Zalando testet gerade in Berlin ein neues Konzept für den Verkauf von Second-Hand-Ware. „Zircle“ will zu Preisen von 3, 5, und 7 Euro gebrauchte Damenmoden unter die Käufer bringen. Einen Ankauf gebrauchter Mode bietet der Store im Alexa aber nicht. excitingcommerce.de Breuninger: Das Handelsunternehmen vergibt die Verwaltung seiner beiden Einkaufszentren in Ludwigsburg … » weiterlesen

  • Google My Business macht Firmen-Webseiten (fast) überflüssig.

    von Gastautor am 21.August 2019 in News, Trends & Analysen

    von Daniel Richter, Geschäftsführer DACH bei DAC Group Deutschland GmbH. Google veröffentlichte 2018 seine My-Business-App und optimierte verschiedene Funktionen für Unternehmen im Maps-Bereich. Die Zielsetzung, Unternehmen zur regelmäßigen Nutzung ihres My-Business-Kontos zu motivieren, wird immer deutlicher. Angesichts der hohen Zugriffe von potenziellen Kunden auf My-Business-Profile wird sich der Einzelhandel dem Produktangebot von Google kaum länger … » weiterlesen

  • Amazon muss Fresh selbst ausliefern, XXXLutz setzt auf Bluesource, Walmart kooperiert mit Buzzfeed-Tasty.

    von Stephan Lamprecht am 21.August 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – E-Food: Amazon und DHL beenden ihre Zusammenarbeit bei Amazon Fresh. Offenbar hat sich der Logistiker dafür entschieden, den aufwändigen, aber wenig lukrativen Service nicht mehr anzubieten. Amazon will und muss nun also selbst ausliefern. Und wie mir mein DHL-Fahrer verraten hat, wird DHL auch nicht mehr die Lebensmittel für REWE zustellen. supermarktblog.com … » weiterlesen

  • Payment-Regulierung kann den Online-Handel 57 Mrd. Euro kosten.

    von Gastautor am 20.August 2019 in News, Trends & Analysen

    Von Olivier Godement, Product Manager bei Stripe Gerade einmal drei Wochen sind es noch bis zur Umstellung – und doch war das Thema lange sehr wenig präsent in den Medien. Am 14. September 2019 tritt die “Starke Kundenauthentifizierung” (SCA – Strong Customer Authentication) in Kraft, und Verbraucher müssen bei den meisten Online-Einkäufen eine Zwei-Faktor-Verifizierung vornehmen, … » weiterlesen

  • Künstliche Intelligenz im Einzelhandel.

    von Peter Wagner am 20.August 2019 in News, Trends & Analysen

    Was bedeutet der Einsatz von künstlicher Intelligenz (kurz: KI oder aus dem Englischen artificial intelligence: AI) für die Zukunft des Einzelhandels? Was nach Science Fiction klingt und damit vielleicht dystopische Szenarios kreiiert, ist weit von Fiktion entfernt – genauso weit wie künstliche Intelligenz davon entfernt ist, den Menschen zu ersetzen. Eine Leseprobe aus unserem Whitepaper … » weiterlesen

  • Zalando liefert für Adidas, Metro mit neuer Frische-App, Breuninger expandiert.

    von Stephan Lamprecht am 20.August 2019 in Kurzmeldungen

    – AUSGEWÄHLT – Zalando und Adidas erproben in Frankreich eine neue Form der Zusammenarbeit. In Paris liefert Zalando Waren aus, die im Online-Shop von Adidas bestellt wurden. Während des Projekts, das zwischen 6 und 12 Monaten laufen soll, profitieren die Kunden von Same- oder Next-Day-Delivery-Service über Zalando. fashionunited.de Metro erprobt eine App, die im Rahmen … » weiterlesen

  • Blaenk: Concept Store von Brickspaces im B8ta-Stil.

    von Florian Treiß am 19.August 2019 in News

    Erfrischendes Zwischennutzungskonzept für Handelsimmobilien: Brickspaces, eine Online-Plattform für die Vermittlung von Flächen für Pop-Up-Stores, zeigt mit einem eigenen Concept Store namens _blaenk in der Düsseldorfer Innenstadt, wie temporäre Flächen zeitgemäß bespielt werden können. Ähnlich wie B8ta und Showfields in den USA gibt _blaenk dort „innovativen Marken und Startups die Möglichkeit, ihre Ware in perfekt kuratiertem Umfeld … » weiterlesen