Hermes testet Lieferroboter, Kaufhof bringt eigene App, Globetrotter erweitert Online-Services.

von Andre Schreiber am 06.Oktober 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Hermes testet Lieferroboter von Starship in Hamburg. Bis Jahresende sollen in den Stadtvierteln Ottensen, Volksdorf und Grindel Sendungen zu den Kunden nach Hause transportiert werden. In der Testphase braucht der kleine Helfer aber z.B. bei Baustellen noch menschliche Hilfe.
etailment.at, spiegel.de

Kaufhof startet eine eigene App. Sie soll Anfang 2017 für die Kunden verfügbar sein, zunächst allerdings nur für Apple. Nutzer können außer einkaufen auch nach Filialen suchen, außerdem ist ein QR-Code-Scanner enthalten.
textilwirtschaft.de (Abo)

Globetrotter weitet seine Online-Services aus. Kunden können so etwa die Verfügbarkeit einer Ware vor Ort überprüfen und via Click&Collect abholen. Außerdem lassen sich persönliche Shopping-Termine vereinbaren und via Chat sind auch Onlineberatungen möglich.
spomo.de, textilwirtschaft.de

Kohl’s bietet in den USA seinen 25 Mio Kunden, die bereits die Kreditkarte des Händlers einsetzen, eine Bezahl-App an. Sie steht für Android und iOS zur Verfügung. In den mehr als 1.100 Filialen können die Kunden per QR-Code ihren Einkauf bezahlen.
retaildive.com

Verbandspartnerschaft: Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) und der Bundesverband Onlinehandel (BVOH) sind eine strategische Partnerschaft eingegangen. Ziele sind die Verbreiterung des Netzwerks und das Schaffen von Synergien.
internetworld.de

– L-PEOPLE –

Nathal van Rijn wird neuer Chief Executive Officer (CEO) der Beate Uhse AG. Der Niederländer wechselt von der Genossenschaftsbank Rabobank, wo er seit 2009 als Vorstandsvorsitzender tätig war.
finanznachrichten.de

– L-NUMBER –

83 Prozent der Verbraucher haben noch nie etwas von Vertriebsbeschränkungen durch Markenhersteller gehört. Das ist das Ergebnis einer Studie, die von ebay in Auftrag gegeben wurde. 32 Prozent der Händler in Deutschland sind von solchen Beschränkungen betroffen.
ebay.de

– L-QUOTE –

„Wer Fachkräftemangel hat, ist selbst Schuld.“

Henner Knabenreich, Experte für Personalmarketing, hielt auf dem hessischen Handelstag dem Handel den Spiegel vor.
twitter.com, personalmarketing2null.de

– L-TRENDS –

Stationärer Handel bleibt eine tragende Säule des deutschen Einzelhandels, zeigt eine EHI-Studie. Die dominierende Rolle spielt nach wie vor der Lebensmittelhandel. So belegt Edeka mit 27,1 Mrd Euro Umsatz Platz 1. Unter den Top-Ten findet sich mit Media Markt nur ein Nonfood-Anbieter.
ehi-shop.de

Bildersuche bleibt bei allen Investitionen in Chatbots ein wichtiges Thema. Ebay hat in den USA für 30 Mio Dollar das Unternehmen Corrigon übernommen, das sich in diesem Segment spezialisiert hat. Visuelle Suchen werden in Apps und Webshops u.a. für Produktvorschläge eingesetzt.
tamebay.com

Visuelle Rundgänge für stationäre Händler sind ein probates Mittel, um etwa Einträge bei Suchmaschinen interessanter zu gestalten. Das gilt beispielsweise gerade auch für den Autohandel, der sich gegenüber Kunden positionieren muss, die sich in erster Linie über das Internet informieren.
pressebox.de

– L-FUN –

Nutella Supersized: Der kalorienreiche Brotaufstrich geht in Sachen Marketing ja immer gern mal neue Wege. Und um die besonders großen Gläser in limitierter Edition wird in so manchem Supermarkt regelrecht gekämpft. Aus England kommt jetzt ein Riesenglas mit völlig neuen Dimensionen.
amazon.com

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.