Kaiser’s-Filialen sind aufgeteilt, Wels versuchts mit Conversational Commerce, Aldi öffnet in 2017 Filialen in China.

von Markus Gärtner am 23.November 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Edeka behält in Berlin 61 der Kaiser’s Tengelmann-Filialen Filialen, der Rest geht an Rewe. In München und Nordrhein-Westfalen erhält Rewe jeweils zwei Filialen. Der Kaufpreis wird laut „Lebensmittelzeitung“ von der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ebner Stolz festgelegt. Bis Ende des Jahres soll die Übernahme von Kaiser’s durch Edeka unter Dach und Fach sein.
lebensmittelzeitung.net

Conversational Commerce: Die österreichische Stadt Wels bietet eine App, mit der Kunden via Chat nach Produkten fragen können und dann rund 70 lokale Händler, Gastronomie und Dienstleister vorgeschlagen bekommen. „Hallo Wels“ soll vor allem jüngere Nutzer vom Onlinehandel weglocken.
nachrichten.at

Aldi will 2017 in China auch Filialen eröffnen. Vor kurzen wurde bekannt, dass der deutsche Discounter dort mit einem Webshop startet. Zulieferer und Personal sollen vor allem aus Australien kommen.
chinaretailnews.com

Walmart testet Blockchain-Technologie zur Lebensmittel-Überwachung. So könnten wegen Schäden zurückgerufene Lebensmittel schneller gefunden und aus dem Verkehr gezogen werden.
ciodive.com

Roboter als Qualitätsmanager: Die Universität im niederländischen Wageningen arbeitet an Robotern, die anhand von Sensoren die Frische und Qualität von Früchten etc. beurteilen sollen.
freshfruitportal.com

– L-NUMBER –

1,1 Milliarde Euro Umsatz im Onlinehandel erwartet RetailMeNot für das so genannte Black-Friday-Wochenende, das am 25. November startet und bis zum folgenden „Cyber Monday“ geht. Zwei Drittel der Deutschen soll schon Mal von den Begriffen gehört haben.
presseportal.de

– L-QUOTE –

„Selten war die Ausgangslage für das Weihnachtsgeschäft so günstig wie in diesem Jahr. Die Stimmung ist gut, der Arbeitsmarkt stabil. Deshalb rechnen wir für November und Dezember mit einem Rekord-Weihnachtsgeschäft.“

HDE-Präsident Josef Sanktjohanser erwartet viel, sein Handelsverband rechnet mit 90 Mrd Euro Umsatz zu den Feiertagen.
sazsport.de

– L-TRENDS –

Detego hat über eine Milliarde Kleidungsstücke mit RFID-Tags ausgerüstet. Derzeit rüstet das Unternehmen 900 Filialen einer globale Sportmarke mit seiner Software aus und bestückt dabei rund 80 Mio Sportartikel.
detego.com

Same Day Delivery funktioniert vor allem in den Berlin, Hamburg und Bremen, zeigt eine Übersicht der Bundesländer von Statista. In Brandenburg hingegen hat nur ein Fünftel der Einwohner die Chance auf eine taggleiche Lieferung.
statista.com

– L-VIDEO –

Budnikowsky-Chef Christoph Wöhlke spricht im Interview mit Alexander Graf über die neue App und die Zukunft der Drogerien zwischen stationärem und Online-Handel.
kassenzone.de (50 Min)


– L-FUN –

Penisring vor Gericht: Die Sextoy-Händler eis.de und Amorelie streiten sich vor Gericht darum, ob ein Hygienesiegel bei dem Spielzeug erlaubt sei. Das Urteil ist klar: „Zurückgegebene Artikel, die in den Körper eingeführt werden, sind nicht mehr weiter zu verkaufen. Auch wenn sie gereinigt wurden.”
bild.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.