Kleidung aus dem Automaten, Moebel.de mit lokaler Suche, Ratenkauf auch am POS.

von Andre Schreiber am 12.Januar 2018 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Bekleidung aus dem Automaten: Für Schlagzeilen sorgte das Unternehmen Uniqlo, das Shirts und Jacken über Automaten an Flughäfen verkauft. Es ist aber nicht die einzige Modemarke, die diesen Weg geht. In ihrer Analyse zeigt Jill Manoff, das die Firmen nur auf den Trend des “Everywhere Commerce” reagieren.
glossy.co

ROPO: Research online, purchase offline – auf das Kundenverhalten, sich online über Produkte zu informieren, aber im stationären Handel zu kaufen, reagiert jetzt auch das Portal moebel.de. Kunden erhalten dort jetzt Hinweise auf das nächst gelegene Geschäft, wo sie das Möbelstück ausprobieren können.
presseportal.de

Ratenkauf können jetzt Händler anbieten, die im Online-Shop oder am POS auf die Zahlungsplattform Computop Paygate setzen. “Ratenkauf bei easycredit” ist bis zu einem Warenkorbwert von 5.000 Euro möglich. Die Auszahlung an den Händler erfolgt wahlweise 3, 7 oder 16 Tage nach Lieferung. Geschlossen wird der Vertrag mit der TeamBank.
pressebox.de

Douglas: Die Parfümeriekette will mehr digitale Dienste anbieten und ihre Omnichannel-Strategie ausbauen. Personeller Umbau geht Hand in Hand mit der Ankündigung, Produkte noch am gleichen Tag zustellen zu wollen. Und eine personalisierte Duftberatung via Alexa von Amazon gibt es auch noch.
douglas.de (Alexa), horizont.net (Umbau im Management), wiwo.de (Schnelllieferung)

Coop beschreitet in Italien neue Wege beim Aufbau seiner Supermärkte. Drei neue “Hypermärkte” mit durchschnittlich 11.000 Quadratmetern Fläche zeichnen sich nicht nur durch ein neues Design aus. Es erinnert an Marktplätze und inszeniert das Thema Frische neu. Kombiniert wird das dann mit Gastronomie-Angeboten.
stores-shops.de

– Anzeige –

Seminar „Mobile Marketing für Filialisten“ am 15. März 2018 in Berlin von Location Insider und mobilbranche.de: Klaus Polajner (Head of Mobile bei IPG Mediabrands) zeigt in dem ganztägigen Workshop, wie Einzelhändler Mobile-Daten gezielt so einsetzen können, dass die Zahl der Kunden in den Filialen und die Umsätze steigen. Mit vielen Best Cases und praktischen Übungen!
Jetzt informieren & anmelden!

– MITGEZÄHLT –

35 Prozent der Kartentransaktionen am POS wurden in Österreich kontaktlos abgewickelt. Insgesamt liegt das Zahlen mit Karte, dort Bankomat-Karte genannt, im Trend. Gegenüber dem Vorjahr wuchs 2017 das Transaktionsvolumen um 10,7 Prozent.
cash.at

– DA WAR NOCH WAS –

“Denn E-Commerce ist nicht die Ursache für weniger Ladengeschäfte sondern nur das Symptom. Die Ursache ist das veränderte Kundenverhalten in jeder Branche, ob Fashion, Elektronik, Medien und andere.”

Schreibt Thomas Lang in seinem Blogbeitrag. Der ausgewiesene Handelsexperte berichtet darin von den Filialschließungen des schweizer Unternehmens Ex Libris, das sich in Richtung Pure Player bewegt.
carpathia.ch

– HINGEHEN –

Events der nächsten 14 Tage: Panorama (16.01.–18.01., Berlin) +++ LZ Open (22.01.–23.01., Berlin) +++ CashCon 2018 (24.01.–25.01., Köln)
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2018.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.