Kritik an Tengelmann-Gipfel, Rewe nutzt neues Geomarketing-Tool, mCashier auch in Österreich.

von Andre Schreiber am 23.September 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Kaiser’s Tengelmann: Daniel Zimmer, Ex-Leiter der Monopolkommission, kritisiert das Fehlen weiterer interessierter Händler wie Norma und Markant bei dem Krisengipfel am Donnerstagabend. Tegut ist weiterhin an den Münchener Filialen interessiert, Coop an denen in Berlin.
wiwo.de, wiwo.de

Rewe setzt auf neues Geomarketing-Tool. Rewe Maps wird intern für die Mitarbeiter eingesetzt und ergänzt ein bereits vorhandenes Informationssystem. Mit der Anwendung können Standorte, Marktdaten und Kennzahlen zur Optimierung des Verkaufs aufgerufen werden.
cafm-news.de

Six Payment bietet mit dem mCashier nun auch kleineren Händlern in Österreich die Möglichkeit, Kartenzahlungen zu akzeptieren. Es handelt sich um ein kleines Lesegerät, das mit einer App für iOS und Android verbunden werden kann. Das Lesegerät unterstützt auch Zahlungen per NFC.
ots.at

Neiman Marcus konzentriert sich auf den Ausbau seiner Omnichannel-Aktivitäten. Sucht der Kunde beispielsweise regelmäßig online nach Schuhen einer bestimmten Größe, werden ihm beim nächsten Besuch passende Modelle aus der nächst gelegenen Filiale angeboten.
internetretailer.com

– L-NUMBER –

52 Prozent der Deutschen haben Interesse an Shopping via Virtual-Reality-Brille. Und auch virtuelle Anproben wecken das Interesse der Konsumenten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Grundlagenstudie zum Thema Omnichannel vom Institut Ipsos.
presseportal.de

– L-QUOTE –

„Das ist Pawlow mit den unglaublich verfeinerten Mitteln der Big-Data-Technologie. Die Personalisierung dient dazu, unseren Speichelfluss – wie bei dem armen Hund – ständig aktiv zu halten.“

Harald Welzer, streitbarer Soziologe und Psychologe, kritisiert die Personalisierung im Handel.
handelsjournal.de

– L-TRENDS –

E-Food: Bis zum Jahr 2017 wird jeder sechste Niederländer bereits einmal Lebensmittel online gekauft haben. Die Mehrzahl der Kunden bevorzugt dabei die Zustellung der Waren bis zur Wohnungstür. Der Smart Food Monitor prognostiziert einen Marktanteil von 5 Prozent der Online-Supermärkte am Gesamtvolumen des Marktes.
ecommercenews.eu 

Datenschutz: Beim Ausbau von Omni- und Multichannel spielen Analysen der Kundendaten eine besondere Rolle. Seit Mai 2016 ist die neue EU-Datenschutzverordnung in Kraft. Wie der Branchenverband Bitkom meldet, sind aber nur die wenigsten Unternehmen darauf vorbereitet.
internetworld.de

Küchenhelfer: Der Echo von Amazon steht in amerikanischen Haushalten überwiegend in der Küche. 51% der Kunden sprechen mit dem Gerät am liebsten in der Nähe des Herds. Das smarte Gerät kann inzwischen auch in Deutschland (vor-) bestellt werden und mehr als nur Rezepte liefern.
recode.net

Instagram liegt als Werbeplattform voll im Trend. Inzwischen sind dort 500.000 Werbetreibende vertreten. Gerade Händler aus den Bereichen Fashion, Home und Living finden auf der Plattform ihr Publikum.
horizont.net

– L-DATES –

Events der nächsten 14 Tage: Faszination Handel (27.09.2016, Köln); brand eins Fachkonferenz: Künstler gesucht! (29.09.2016, Hamburg); etailment Summit (29.09.2016, Frankfurt am Main); d!conomy (4.10.2016 – 5.10.2016, Düsseldorf); BTE-Infotag „Kunden-Apps und digitale Tools“ (05.10.2016, Köln); Hessischer Handelstag (5.10.2016, Wiesbaden); Next Generation Food (5.10.2016, Berlin), New POS Summit (6.10.2016, Köln)
locationinsider.de – weitere Termine im Überblick

– L-FUN –

Küchenhelfer mit Ekelfaktor: Es gibt ja auf Amazon nichts, was es nicht gibt. Dazu gehört auch ein kleiner Becher, der beim Trennen von Eigelb und Eiweiß hilft. Das Produktfoto ist allerdings schon nichts für Zartbeseitete. Ein Mitbringsel für Menschen, die schon alles haben.
amazon.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.

 


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.