Lidl UK startet Rabattaktion auf Twitter, Google Maps zeigt Kundenverkehr live, Crate & Barrel launcht Online-Marktplatz.

von Markus Gärtner am 22.November 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Lidl startet im Vereinigten Königreich Rabattaktion auf Twitter und senkt den Preis für ein Produkt bei einer bestimmten Mindestzahl an Tweets, Retweets und Antworten. Kommen z.B. in der ersten Woche mehr als 1.500 Interaktionen zusammen, fällt der Preis für einen Hummer um 3 britische Pfund.
thegrocer.co.uk

Google Maps kann künftig auch live anzeigen, wie viele Menschen sich wie lange an einem Ort befinden. Die Daten werden über die geteilten Standorte von Android-Nutzern gesammelt. Händler könnten diese auch für Analysen nutzen.
mobiflip.de

Crate & Barrel launcht neuen Online-Marktplatz mit mehr Produktkategorien und Marken. Diese stammen auch von externen Händlern. Der zur Otto Group gehörende Möbelhändler arbeitet dafür mit RevCascade zusammen.
businesswire.com

Neiman-Marcus gibt dem Online-Mode-Verleih Rent-the-Runway einen eigenen Shop in seiner Filiale in San Francisco. Bei Erfolg soll die Kooperation auf weitere Filialen ausgeweitet werden.
digital.nmg.de

– L-NUMBER –

55 Punkte auf der Digitalisierungsskala verzeichnet der Handel und liegt damit genau im Durchschnitt von elf untersuchten Branchen des „Monitoring-Report Wirtschaft Digital 2016“ von TNS Infratest. Der Informations- und Kommunikationstechnologiebereich liegt mit 75 Punkten an der Spitze.
haufe.de

– L-QUOTE –

„Der Stationärhandel in Deutschland erkennt immer mehr die Chancen der Digitalisierung: Die Zeiten, das Internet als Feind zu geißeln, sind vorbei, stattdessen wird es immer mehr zum Freund, gerade seit dem Siegeszug der Smartphones.“

Location-Insider-Gründer Florian Treiß sieht bei den Händlern allerdings noch viel Potenzial bei der Umsetzung.
ottogroupunterwegs.com

– L-TRENDS –

Kundenkarten werden nur von einem Drittel der Kunden auch bei jedem Einkauf eingesetzt, zeigt eine Befragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität. Rund drei Viertel der Befragten haben drei oder noch mehr solcher Karten im Portemonnaie.
presseportal.de

Neues Online-Leben: Ausgediente Marken und Firmen wie Hertie, Praktiker und Schlecker laufen im Web als E-Commercer oder Affiliate-Seite zu neuer Form auf. Onlinemarketingrockstars.de zeigt, was aus den bekannten Unternehmen geworden ist.
onlinemarketingrockstars.de

Weihnachtsgeschenke kaufen 71 Prozent der Befragten einer Ernst & Young-Studie lieber stationär. Nur 9 Prozent suchen im Onlinehandel, die restlichen 20 Prozent haben keine Vorliebe.
onlinehaendler-news.de

– L-BUCHTIPP –

„Digitale Transformation oder digitale Disruption im Handel: Vom Point-of-Sale zum Point-of-Decision im Digital Commerce“ heißt das neue Buch von Gerrit Heinemann. Für 39,99 Euro erfährt der Leser in vielen Beiträgen von Experten aus der Praxis, wie sich der Handel in Zeiten von Amazon neu aufstellen kann und muss.
amzn.to

– L-FUN –

Weihnachtsmann-Schule im US-Bundesstaat Michigan bietet jedem, der Santa Claus spielen will, die komplette Ausbildung samt Lachen, Bartpflege und Kontakt zu Rentieren. Sogar aus dem Ausland kommen Bewerber. Spiegel Online zeigt die Highlights in einer Fotogalerie.
spiegel.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.