Orsay mit interaktiven Digital Signage Elementen.

von Andre Schreiber am 28.September 2017 in News

Auf Digital Signage setzt Orsay in seinem Flagship-Store. (Foto: Bütema)

Der Modehandel gehört zu den Branchen, die sich aktuell besonders intensiv Gedanken darüber machen, die Kunden vom Besuch der Läden zu überzeugen. Digitale Elemente spielen hierbei eine wichtige Rolle, wie das Beispiel Orsay zeigt.

Den Flagship-Store von Orsay porträtiert das Invidis Magazin. Das Motto des Ladens lautet „My Fashion Connection“, und das wird auch in der technischen Ausstattung aufgegriffen. Große Displays präsentieren Highlights der aktuellen Kollektionen, ein Self-Service-Terminal ermöglicht es den Kunden, sich über Produktvarianten und Verfügbarkeiten zu informieren. Und im Umkleidebereich steht ein 2 Meter großer Spiegel mit einem eingebauten Touchdisplay. Der Laden ist fest in die Omnichannel-Strategie eingebunden. Nicht vorrätige Artikel können entweder in den Laden oder auch nach Hause geliefert werden.

– Anzeige –

Begeistern Sie Ihre Kunden: Schaffen Sie inspirierende Einkaufserlebnisse
Marken müssen ihre Kunden begeistern und inspirieren, über alle Kanäle hinweg. Mit dem Adobe Experience Manager und der commercetools Plattform setzen Unternehmen auch anspruchsvolle digitale Einkaufserlebnisse für Ihre Kunden um. Wir zeigen Ihnen die neueste AEM we.retail Integration Live auf unserem Messestand.
Kommen Sie vorbei.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.