Pirna will öffentliches WLAN für Handel ausbauen, Dodenhof mit Digitalisierungsplänen, Online-Marktplatz Siegen in der Analyse.

von Andre Schreiber am 19.Dezember 2017 in Kurzmeldungen

– AUSGEWÄHLT –

Pirna: Man wird den Einwohnern der Stadt wohl nicht zu nahetreten, wenn man die sächsische Kreisstadt nicht als den Nabel der Welt bezeichnet. Aber der Ort ist in einer Hinsicht schon weiter als andere Städte vergleichbarer Größe. Denn hier soll es ein öffentliches WLAN-Netz in den Haupteinkaufsmeilen geben. Diese Eigeninitiative könnte durchaus Vorbild für andere Kreisstädte dieser Größe sein.
dnn.de

Dodenhof geht nun mit Hilfe von commercetools den ersten Schritt in Richtung Handel der Zukunft. Die Eröffnung des Online-Shops soll aber erst der Anfang sein. Wie das norddeutsche Unternehmen erklärt, wolle man auch am POS digitale Einkäufe anbieten und den Mitarbeitern digitale Schnittstellen zur Verfügung stellen. Dirk Hörig, CEO von commercetools, hat für uns schon einmal den Ansatz “Everywhere Commerce” erläutert.
commercetools.com

Siegen: Der regionale Online-Marktplatz Lokaso Siegen ist inzwischen ein Jahr alt. Zeit Rückschau zu halten. Melanie Günther und Julia Pott schreiben eine Analyse und haben teilnehmende Händler befragt.
ixtenso.com

3D-Druck: Medial ist es rund um das Thema 3D-Druck ein bisschen ruhiger geworden. In diesem Jahr beherrschten eher Chatbots und KI die Schlagzeilen. Das ändert aber nichts daran, dass die Technologie Handel und Industrie verändern kann und wird. Frank Rehme bewertet das Trendpotenzial.
zukunftdeseinkaufens.de

Abholung statt Zustellung: Das könnte vielleicht der Schlüssel für die US-Händler Kroger und Walmart sein, um beim Versand von Lebensmitteln gegen Amazon bestehen zu können. Lisa Baertlein lotet in ihrer Analyse die Chancen aus, die sich ergeben, wenn die Kunden durch das Abholen der Waren ebenfalls viel Zeit sparen.
reuters.com

– MITGEZÄHLT –

158 Euro geben die Brandenburger im Durchschnitt für ein Geschenk zu Weihnachten aus. Damit führen sie nach einer Auswertung von Check24 die Rangliste an. Deutlich sparsamer zeigen sich etwa die Hamburger. Dort sind es über 20 Euro weniger.
presseportal.de

– DA WAR NOCH WAS –

“Wie unser Unternehmenschef Jeff Bezos sagt: Es ist Tag eins, immer. Auch was Zustellung angeht sind wir am Anfang. Mit Sicherheit streben all diese Unternehmen Effizienz an. Das heißt, dass sich noch sehr vieles tun wird. Alle haben erkannt, dass auf der letzten Meile Innovation gefordert ist; und Amazon sieht sich als Förderer von Innovationen. Das Motto lautet: Das Paket muss zum Kunden, nicht der Kunde zum Paket.”

Amazon-Deutschland-Chef Ralf Kleber in einem Interview über das Weihnachtsgeschäft, Paketzustellung den Echo.
morgenpost.de

Location Insider ist Deutschlands Fachdienst zur Digitalisierung des stationären Handels. Newsletter-Abo: abo@locationinsider.de. Besuchen Sie uns online auf unserer Website, bei Twitter oder Facebook. Werben Sie mit uns oder sponsoren Sie unsere Veranstaltungen: Mediadaten & Events 2017.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.