So bestehen kleinere Händler bei Google gegen die Branchenriesen.

von Andre Schreiber am 24.Februar 2017 in News

Die Geschichte von David gegen Goliath: Können sich kleinere Händler im Internet überhaupt so präsentieren, dass sie gegen Branchenriesen und Handelsketten bestehen können? Nach Ansicht von Andreas Reiffen von searchengineland.com durchaus. Mit Google Shopping und der richtigen Strategie zur Nutzung dieses Dienstes haben auch kleinere Marktteilnehmer Chancen.

Der Autor verrät in seinem Artikel einige praktisch umsetzbare Kniffe, wie ein optimaler Auftritt bei Google Shopping aussehen sollte. Dazu gehören unter anderem:

  • Klarer Fokus auf die eigene Nische.
  • Nutzung von natürlicher Sprache in Artikelbeschreibungen, Stichwort „Conversational Commerce“
  • Einsatz von Geotargeting

Der Artikel zeigt zusätzlich auch, welche Preisstrategie den meisten Erfolg verspricht und wie Anzeigen am besten ausgesteuert werden sollten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.