So geht Personalisierung – Nike-Sneaker binnen einer Stunde.

von Andre Schreiber am 04.Dezember 2017 in News
Nike Makers Experience

Mit dieser Installation gestalten die Kunden ihr individuelles Paar Nike-Sneaker (Foto: Nike).

Mit seiner „Makers Experience“ setzt die Sportschuhmarke Nike wahrlich Maßstäbe in der Personalisierung. Denn am Ende steht nicht nur ein individueller Schuh. Auch der Weg dorthin dürfte den Kunden begeistern.

Gemeinsam mit dem Technologie-Spezialisten von W+K Lodge hat Nike in New York das „Nike-By-You-Studio“ eröffnet. Um den Schuh auch in Ruhe individuell gestalten zu können, muss voran ein Termin vereinbart werden. Der Kunde betritt später mit einem noch nicht individualisierten Paar des Modells „Presto X“ eine Art Installation. Dort kann er dann mit Hilfe von Augmented Reality, Projektionen und Objekterkennung unter verschiedenen Designs, Mustern und Farben wählen. Und in weniger als einer Stunde verlässt der Käufer anschließend die Filiale mit seinem individuellen Paar Schuhe in den Händen, oder an den Füßen.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.