Telekom stellt My-Wallet ein, Bodensee.de verkauft lokale Produkte, H&M investiert in Kleiderflohmarkt.

von Andre Schreiber am 07.November 2016 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Telekom stellt sein digitales Portemonnaie My-Wallet ein. Als Grund nennt das Unternehmen die schleppende Entwicklung von mobilen Bezahlen in Deutschland und die Blockade-Haltung der Banken.
lebensmittelzeitung.net (Abo)

Bodensee.de, das Urlaubs- und Freizeitportal des Unternehmens Schwäbisch Media, verkauft nun auch Produkte aus der Region. Angeboten werden Feinkost und Spielzeug sowie Produkte, die im Zusammenhang mit der Schifffahrt auf dem Bodensee stehen.
dnv-online.net

H&M investiert einen weiteren größeren Betrag in den mobilen Flohmarkt Sellpy. Nach einer ersten Beteiligung Anfang des Jahres legt die Modekette jetzt noch einmal rund 1 Mio Euro nach. Strategisch könnte das Investment der Zweitverwertung eigener Kollektionen dienen.
excitingcommerce.de

John Lewis geht ein Joint Venture mit Clipper Logistics ein. Damit will die Kette Services wie Click & Collect nicht nur für das eigene Unternehmen nutzen, sondern auch anderen Händlern in Großbritannien anbieten.
tamebay.com

– L-PEOPLE –

Joachim van Wahden besetzt die neu geschaffene Position des Bereichsleiters Digital Commerce und Cross Channel bei hagebau. Zu seinen Aufgaben gehört die bessere strategische Verzahnung der verschiedenen Vertriebskanäle des stationären Geschäfts und der Online-Aktivitäten. Er kommt vom Düsseldorfer Beratungsunternehmen D-Group.
baustoffmarkt-online.de

– L-NUMBER –

20 Prozent der Konsumenten, die bereits online Lebensmittel gekauft haben, bevorzugen dafür Händler, die Produkte aus der Region anbieten. Das ist das Ergebnis einer Bitkom-Umfrage, die sich mit Einkaufsverhalten und Lieferwünschen der Kunden beschäftigt.
bitkom.org

– L-QUOTE –

„Es ist ein bisschen das Prinzip Hoffnung, dass die Renaissance der Warenhäuser kommt. Aber darauf warten wir jetzt schon seit 40 Jahren.“

Gerrit Heinemann von der Hochschule Niederrhein bleibt skeptisch, ob die Modernisierungsbemühungen von Kaufhof fruchten werden.
wiwo.de

– L-TRENDS –

Weihnachtseinkäufe der Konsumenten in Großbritannien werden sich auf Online-Shopping und stationären Handel recht gleich verteilen. Nach dem „Christmas Consumer Pulse Poll“ plant die gleiche Zahl von Befragten, den jeweiligen Kanal zu nutzen.
internetretailing.net

Schnäppchenjagd per Smartphone kommt an. Hollar bringt das Konzept des 1-Euro-Ladens auf das mobile Gerät und konnte mit dieser Idee eine weitere Finanzierungsrunde von 30 Mio Dollar erfolgreich abschließen.
retaildive.com

Mobiles Bezahlen direkt im Laden kommt auch in den USA nicht in Fahrt. Gerade einmal 19,4 Prozent der Besitzer eines Smartphones haben in diesem Jahr wenigstens einmal mit dem Smartphone an der Kasse bezahlt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Erhebung von eMarketer.
emarketer.com

– L-QUOTE –

Der Lebensmittel-Handel im Internet kann die lokale Wirtschaft stärken. Für Landwirte wird der Online-Hofladen als Vertriebskanal immer wichtiger. Viele Verbraucher legen Wert auf regionale Produkte – und diese können sie einfach und unkompliziert im Internet finden und bestellen.“

Dr. Bernhard Rohleder, Bitkom-Hauptgeschäftsführer, sieht als Ergebnis einer Studie gute Aussichten auch für den regionalen Handel.
bitcom.org

– L-FUN –

Lidl sorgt sich um gestresste Frauen, die das Weihnachtsfest vorbereiten: Für eine Pressemitteilung hat der Händler extra eine Psychologin eingeschaltet, die Ratschläge gibt, z.B. dass man die Anforderungen an ein gelungenes Fest herunterschrauben solle – also zum Beispiel ein einfaches Abendessen anstatt eines 3-Gänge-Menüs zu planen.
presseportal.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir informieren Sie montags bis freitags um 11 Uhr per E-Mail über Location-based Services und Local Commerce, z.B. über Beacon-Projekte im Handel.