Viewswagen macht Uber & Co zu standortbasierten Werbeplattformen.

von Christian Bach am 15.April 2015 in News

Viewswagen Tablet Werbung Uber Lyft SMB

Rideshare Advertising for Everyone: Das verspricht Viewswagen auf seiner Webseite. Das US-Startup will standortbasierte Tablet-Werbung bei Fahrdiensten wie Uber, Lyft und Sidecar einführen. Das Startup testet den neuen Werbedienst derzeit in seiner Heimatstadt Minneapolis im US-Bundesstaat Minnesota. Zum 1. Mai will Viewswagen aber landesweit starten und dann vor allem Werbung von lokalen Händlern anzeigen. Dafür sollen standortbasierte Inhalte verwendet werden, von denen die Fahrdienste selbst genug haben dürften. „Die Anzeigen werden je nach Reiseziel und der Demografie des Kunden angezeigt“, heißt es auf der Webseite. Viewswagen lockt die Fahrer mit 3 Dollar extra pro Stunde. „Wenn wir den Fahrern etwas bieten, um etwas mehr zu verdienen, werden sie eher daran teilnehmen“, so die logische Schlussfolgerung von Gründer James Bellefeuille. Sein Vorteil: Die privaten Fahrer sind nicht so eng mit ihrem Arbeitgeber verbunden wie Taxifahrer. Daher spricht Viewswagen vor allem die Fahrer an.

Taxipad Startup Ratingen Werbung Taxi Tablet LBSEinen ähnlichen Ansatz verfolgt auch Taxipad in Deutschland. Das Startup aus Ratingen will bis 2016 rund 7.000 Taxen in Deutschland mit einem mobilen Entertainmentdienst ausstatten, wie mobilbranche.de berichtete. Die Taxen sollen durch Tablets in den Rücksitzen zu digitalen Informations- und Werbeplattformen ausgebaut werden. Dafür kooperiert das Startup mit Vodafone. Beide Unternehmen haben zum Start im Dezember 2014 rund 150 Düsseldorfer Taxen mit der Entertainment-Lösung ausgestattet. Unternehmen können über das Angebot standortbasierte Werbung schalten und Rabatt- und Couponing-Aktionen ausspielen.
adweek.com

– Anzeige –
uberall_image 300 x 150Wir sind das Start-Up UBERALL – Anbieter Europas führender B2B Geomarketing Lösung. Wir sind 30 Leute aus 5 Kontinenten, haben in 2 Jahren Kunden in 7 Ländern und 100 internationale Partner gewonnen. Rock auch du mit uns den internationalen Markt und bewirb dich als International Business Development Mr (w/m).



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.