Walmart belohnt App-Nutzer, Kaufhof holt sich Online-Schuhhändler ins Haus, Alnatura plant 3D-Onlineshop.

von Christian Bach am 16.November 2015 in Kurzmeldungen

– L-BUSINESS –

Walmart belohnt seine App-Nutzer. Der US-Einzelhändler zeigt ihnen die Prospekte für den Black Friday bereits seit vergangener Woche in der eigenen Anwendung. Auf Walmart.com werden sie erst einen Tag vor dem 27. November verfügbar sein. Walmart-Kunden können sich den Filial-Standort bestimmter Angebote ebenso online oder per App anzeigen lassen.
mobilecommercedaily.com

Kaufhof holt sich das Online-Startup ShoeVita ins Haus. Kunden der Warenhauskette können sich in der Frankfurter Filiale in einer sogenannten „Design-Lounge“  ihre Schuhe mithilfe eines 3D-Konfigurators selbst designen. ShoeVita verspricht u.a. kostenlosen Versand in ganz Europa und 30 Tage Rückgaberecht.
shoevita.dederhandel.de

Alnatura plant einen 3D-Onlineshop. Der hessische Bio-Spezialist verkauft Produkte z.B. in Edeka-Filialen und will Anfang 2016 seinen Webshop ausbauen, um die Waren dreidimensional anzuzeigen. Alnatura hat im April gemeinsam mit dem Feinkostversender Gourmondo einen Onlineshop gestartet, in dem nun 950 Produkte verfügbar sind.
fr-online.de

Chronext eröffnet einen Flagshipstore in London. Der Schweizer Online-Marktplatz verkauft seine Luxusuhren nun auf 90 qm in der Piccadilly Street. Chronext hat seine Mitarbeiter mit Tablets ausgestattet, damit diese auch auf das Online-Sortiment mit weiteren 7.750 Produkten zurückgreifen können.
kurier.at

Polo steigert seinen Umsatz in Deutschland und der Schweiz auf 120 Mio Euro (+ 5 Prozent). Im Geschäftsjahr 2013/2014 kam der 1980 gegründete Multichannel-Händler mit Sitz in Jüchen (NRW) auf einen Umsatz von 113,8 Mio Euro. Polo betreibt mehr als 90 Filialen sowie einen eigenen Onlineshop. Erst im Oktober kam eine weitere Filiale in Österreich hinzu.
neuhandeln.de

– L-NUMBER –

57 Prozent aller weltweiten Online-Umsätze flossen allein in die Kassen von Amazon und Google-Mutter Alphabet, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“. Zusammen mit Facebook, eBay und dem Medienkonzern Liberty International mit seinem Einkaufssender QVC erwirtschaften sie 70 Prozent des Umsatzes.
sueddeutsche.de

– L-QUOTE –

„Wir planen keine Eröffnung eines Onlineshops – wegen der hohen Kosten.“

Laut Primark-Manager Paul Lister will der irische Textil-Discounter weiter auf E-Commerce verzichten.
welt.de

– L-TRENDS –

Mobile Payment und die Angst davor: t3n-Redakteur Jochen G. Fuchs beschreibt in seiner Kolumne, dass ihm beim mobilen Bezahlen nicht vor Datenschutz oder der Sicherheit graut, sondern vor dem Personal an der Kasse.
t3n.de

PR statt Realität: „Der Traum von Drohnen gerät zum PR-Spektakel“, schreibt Händlerbund-Redakteurin Tina Plewinski. Ihrer Meinung zufolge glauben viele Unternehmen nicht an die gesetzliche Freigabe von Drohnenlieferungen und werfen gerade deshalb ihren Hut in den Ring in Sachen Drohnen-PR.
onlinehaendler-news.de

Smartphone-Apps vereinfachen das Leben von Omnichannel-Händlern, schreibt Stephan Lamprecht von etailment. Diese Regel gelte nicht nur für große, sondern auch für kleine Händler. Das Unternehmen Veequo hat z.B. eine App entwickelt, welche die Warenwirtschaft und Bestellabwicklung vereinfachen soll.
etailment.de

Offline-Tracking von Kundenbesuchen in stationären Filialen wird für große Händler zukünftig verpflichtend, schreibt Greg Sterling von der Local Search Association. Bei kleinen und mittleren Händlern wird die Analyse dagegen schwerer und nur mit Beacons oder Checkins möglich sein, so Sterling.
lsainsider.com

– L-FUN –

Niemand mag Socken: Mit diesem Slogan wirbt der Onlineshop Geschenkidee.de in neuen Spots. Eine Socke verdirbt dabei die Freude auf Weihnachten und verrät z.B., dass der Familienvater schon wieder im Puff war. In diesem Sinne: Frohe Vorweihnachtszeit.
youtube.com (0:27 Min)

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden. Sie können Location Insider auch auf Twitter und Facebook folgen oder unsere Website besuchen. Infos zu Werbemöglichkeiten finden Sie in den Mediadaten.



Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.