Drei Grafiken zum Wert von Online für den stationären Handel.

von Matthias Hell am 19.Februar 2014 in Trends & Analysen

Für ihre Omnichannel-Studie haben eBay und Deloitte nicht nur die Fallbeispiele von Händlern ausgewertet, die erfolgreich die Kanäle Offline, Online und Mobile kombinieren, sondern auch jeweils 1.000 Konsumenten in Deutschland und Großbritannien befragt. Dabei sind es drei in der Studie enthaltene Grafiken, die den Wert zusätzlicher digitaler Aktivitäten für den stationären Handel besonders gut auf den Punkt bringen.

Zum einen handelt es sich um das Spektrum handelsrelevanter Aktivitäten, für welche Kunden von heute ihr Smartphone benutzen:

eBay_Smartphone_Nutzung

Neben Funktionen wie der ortsbezogenen Suche nach Retail-Geschäften, dem mobilen Preisvergleich und der Suche nach lokalen Angeboten ist auffällig, wie sehr die Konsumenten ihr Mobiltelefon für zusätzliche Informationen und Beratungsleistungen nutzen. Dazu zählen das Fotografieren von Produktinformationen genauso wie die Recherche von Produktdetails (ggf. per Barcode-Scan) oder die Suche nach Online-Rezensionen.

Während der stationäre Handel medienwirksam das „Showrooming“ (also „Research offline, purchase online“) beklagt, unterstreicht ein weiteres Deloitte-Schaubild noch einmal die kaufunterstützende Wirkung von Online für den Einzelhandel:

eBay_Online_Recherche

Und schließlich kommen die Deloitte-Analysten auf Basis der Konsumentenbefragung zu dem Schluss, dass eine die Kanäle Online und Offline vereinende Customer Journey in der Regel zu höheren Warenkorbwerten führt, als ein nur auf einen Kanal beschränkter Kauf:

eBay_hoehere_Warenkoerbe

Die Studie von eBay und Deloitte unterstreicht damit einmal mehr, dass es für den lokalen Handel keinen Sinn macht, sich gegenüber dem „bösen“ Internet abzuschotten. Vielmehr bietet eine kundenfreundliche Öffnung gegenüber dem Online-Kanal (z.B. durch Wi-Fi im Geschäft oder flankierende digitale Services) die Chance auf zusätzliche Umsätze.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.