time:matters, Outfittery, Travador.

von Christian Bach am 18.Februar 2014 in Kurzmeldungen

– LOCAL HEROES –

Mit der Lufthansa-Tochter time:matters, tritt beim Same-Day-Delivery für Privatkunden ein Akteur auf den Plan, der Industriekunden bereits seit vielen Jahren innerhalb weniger Stunden beliefert. Bislang sind es vor allem Tiramizoo oder MyLane, die im Same-Day-Delivery-Markt mitmischen. Mit seiner Erfahrung könnte time:matters der Konkurrenz durchaus gefährlich werden und zudem ein attraktiver Partner für den Handel sein.
weiterlesen auf locationinsider.de

– L-BUSINESS –

Outfittery erhält 13 Mio Euro Kapitalspritze: Das Geld stammt von dem US-Investor Highland Capital Partners, der beim Berliner Curated-Shopping-Startup einsteigt. Damit soll unter anderem das Sortiment ausgebaut werden. Außerdem strebt Outfittery die Expansion in weitere europäische Länder, mit dem Ziel Marktführer in Europa zu werden, an.
gruenderszene.de, venturevillage.eu

Praktiker-Chef investiert siebenstelligen Betrag in Travador: Armin Burger will mit der Millionenfinanzierung bei der internationalen Expansion des Reisedeal-Portals helfen. Bereits im Januar hat Capnamic Ventures eine siebenstellige Summe in Travador investiert – bislang sollen mindestens 2 Mio Euro eingenommen worden sein.
gruenderszene.de

P2P-Carsharing-Anbieter wollen nach Deutschland expandieren: Das französische Startup Drivy und der dänische Service Rentecarlo wollen den Markteintritt nach Deutschland wagen, berichtet gruenderszene.de. Drivy sucht bereits einen Deutschland-Chef für das Team in Berlin. Rentecarlo hingegen benötigt noch Investoren, will hierzulande aber bereits in wenigen Monaten durchstarten.
gruenderszene.de

MediaMarkt und Saturn setzen ab sofort den FACT-Finder von Omikron, einem österreichischen Hersteller für Prüflösungen, in ihren Onlineshops ein: Mithilfe dieser Such- und Navigationstechnologie können die Shop-Besucher auf das gesamte Sortiment zugreifen und ihre Suchergebnisse leichter filtern sowie Produkte vergleichen. In Italien wird der FACT-Finder bei mediaworld.it bereits erfolgreich genutzt.
presseportal.de

Rakuten Institute of Technology eröffnet in Paris: Der japanische Online-Marktplatz startet damit eine weitere eigene Forschungs- und Entwicklungsorganisation für neue E-Commerce-Technologien. Ähnliche Einrichtungen gibt es bereits in Tokio und New York. Bisher arbeiten 5 Mitarbeiter in Paris, das Personal soll aber bis Ende 2014 auf rund 20 aufgestockt werden.
onlinehaendler-news.de, (1. Meldung), 02elf.net

Square will weitere Big Player mit Sonderkonditionen anlocken: Nachdem Starbucks und die Bio-Supermarktkette Whole Foods mit Square kooperieren, will der Zahlungsdienst weitere große Unternehmen mit besonders günstigen Angeboten ködern, berichtet Techcrunch. Dafür stockt das US-Unternehmen auch das Sales-Team in den USA auf.
techcrunch.com

Apple soll an Tesla interessiert gewesen sein: Apples Übernahme-Leiter Adrian Perica und CEO Tim Cook sollen sich im Frühjahr 2013 mit Tesla-CEO Elon Musk zu Gesprächen getroffen haben, berichtet der “San Francisco Chronicle”.
sfgate.commashable.com

– L-NUMBER –

Um 30 Prozent werden die Umsätze der stationären Läden bis 2023 sinken. Ein Grund ist der Boom der Online-Shops, prognostiziert Gerrit Heinemann, Leiter des eWeb-Research-Center an der Hochschule Niederrhein. Vor allem Städte mit Einwohnerzahlen zwischen 30.000 bis 60.000 werden diese Auswirkungen zu spüren bekommen.
derhandel.de

– L-QUOTE –

“Bei diesen Karten dauert es zu lange, bis ein Karteninhaber genug Punkte für eine Prämie gesammelt hat.”

ShopNow-Gründer Oliver Diekmann glaubt nicht mehr an die Zukunft der bisherigen Loyalty-Programme. Er setzt daher auf mobiles Punktesammeln per iBeacon-App.
morgenpost.de

– L-TRENDS –

Omnichannel sollte als Chance gesehen werden: Denn die Nutzung mehrerer Kanäle führt im Handel zu steigenden Umsätzen, so die Ergebnisse einer Studie von Deloitte für eBay. Für die Untersuchung wurden Umfragen in Großbritannien und Deutschland und Interviews mit elf führenden Händlern aus Europa geführt. Demnach stammen 95 Prozent der Online-Umsätze der teilnehmenden Omnichannel-Händler aus den Bereichen Mode und Haushaltsgeräte. Außerdem führt die Präsenz auf Online-Marktplätzen zu mehr Verkäufen im stationären Laden.
pressebox.de

Bitcoins könnten laut einer im Dezember veröffentlichten Studie der Bank of America zukünftig das wichtigste Zahlungsmittel im E-Commerce werden. Schnelle, anonyme und günstige Transaktionen machen die Digitalwährung zu einer echten Zahlungsalternative. Rechtsunsicherheiten, eine mangelnde Regulierung und die Tatsache, dass Bitcoins zurzeit noch von einer Minderheit genutzt werden, verhindern jedoch noch eine Etablierung im digitalen Handel.
pressebox.de

Neues Verbraucherrecht ab 13. Juni 2014 gültig: Trusted Shops fasst deshalb in 14 Seiten die wichtigsten Neuerungen zusammen, auf die Shop-Betreiber bei Widerrufsbelehrungen für Warenlieferungen achten müssen. So wird unter anderem das Rückgaberecht komplett abgeschafft.
trustedshops.de

Telematik erobert Wearables: Die Querschnitttechnologie vernetzt die Bereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik miteinander und ist in Smartwatches, aber auch in alltäglichen Geräte, wie Tablets und Smartphones installiert. Über eine Telematik-App können Nutzer beispielsweise das Smart Home steuern und so bereits den Ofen vorheizen lassen, um Zeit beim Backen zu sparen. Auch Augmented Reality fällt in den Telematik-Bereich, wie Google Glass bewiesen hat.
pressebox.de

QR-Codes als Stadtführungs-Gadget: Wer demnächst in der historischen Altstadt von Bautzen in Ostsachsen durch die Straßen schlendert, wird an vielen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten QR-Codes finden. Nach dem Einscannen werden den Nutzern auf ihrem Smartphone oder Tablet geschichtliche Informationen und Bilder präsentiert, die von der Stadtverwaltung stammen.
mdr.de

iBeacon in den ersten zwei Baseball-Stadien verfügbar: Ende März sollen dann über 20 Stadien in den USA mit der, auf dem Übertragungsstandard Bluetooth-Low-Energy basierenden, Mobile-Marketing-Technik ausgestattet sein. Die Sensoren können Smartphones in der Nähe erkennen und diverse Inhalte per Push-Nachricht versenden. Details zur konkreten Nutzung in den Baseball-Stadien werden zwar noch bekanntgegeben, aber erste Hinweise deuten zum Beispiel auf Coupons in den Fanshops hin.
recode.net

– L-QUOTE –

“Eine taggleiche Belieferung des Endkunden erfordert ein dichteres Netz an Logistikzentren. Je regionaler sie verteilt sind, desto näher rücken sie an den Verbraucher. Dadurch verkürzt sich nicht nur der Distributionsweg, sondern auch die Lieferzeit.”

Dieter Urbanke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hermes Fulfilment GmbH, sieht einen starken Zusammenhang zwischen der Versandgeschwindigkeit und der Lagerhaltung.
etailment.de

– L-FUN –

JVA-Shopping: Wie wäre es mit einem neuen Grill – hergestellt von Gefängnisinsassen? Der Online-Shop der Justizvollzugsanstalten in Niedersachsen ist seit über zehn Jahren erfolgreich, erwirtschaftete 2013 rund 600.000 Euro Umsatz. Der Verkaufsschlager: Aktengurte. Ob die maßgeschneiderten Richter- und Anwaltsroben auf positive Resonanz stoßen, ist nicht bekannt.
onlinehaendler-news.de

Location Insider ist der Fachdienst für Entscheider in Handel, Marketing und Medien, die sich über relevante Themen und Trends in den Bereichen Location-based Services und Local Commerce informieren wollen. Unser täglicher Newsletter kann mit einer formlosen Mail an abo@locationinsider.de bestellt und abbestellt werden.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen.