• myToys widersteht dem Multichannel-Einheitsbrei.

    von Matthias Hell am 27.Oktober 2015 in Local Heroes Die myToys-Filiale in Siegen

    Der Spielwaren- und Kinderartikelanbieter myToys zählt zu den ersten Online-Händlern, die den Sprung in das stationäre Umfeld gewagt haben. Dennoch setzt myToys in seiner Multichannel-Strategie weiterhin bewusste Aussparungen. Wichtiger als eine vollständige Kanalverknüpfung ist dem Unternehmen die optimale Entwicklung des jeweiligen Vertriebskanals. myToys zählt in vielfacher Hinsicht zu den Vorreitern des digitalen Handels in Deutschland. … » weiterlesen

  • Warum sich Ikea nur langsam an Multichannel und E-Commerce herantastet.

    von Matthias Hell am 20.Oktober 2015 in Local Heroes Mit aufwändigen 360-Grad-Videos erzeugt Ikea online Kaufanreize

    Ein Online-Überflieger ist Ikea bei weitem nicht. Statt in E-Commerce-Umsätze investiert der schwedische Möbelhändler lieber in aufmerksamkeitsstarkes Online-Marketing. Doch tastet sich Ikea inzwischen an die Verzahnung von Filiale und Online heran und setzt dabei wichtige Fundamente für ein kanalüberschreitendes Verkaufskonzept. Als Ikea vor drei Jahren zuletzt in der Artikelserie Local Heroes vorkam, war der Befund … » weiterlesen

  • Mobilcom-Debitel wandelt sich zum Multichannel-Mobilfunkanbieter.

    von Matthias Hell am 13.Oktober 2015 in Local Heroes Mobilcom-Debitel sieht sich mit der Herausforderung konfrontiert, ein heterogenes Filialnetz Multichannel-fähig zu machen

    Unter dem Dach der Mobilfunkkette Mobilcom-Debitel finden sich direkt gesteuerte Filialen, von Franchise-Nehmern geführte Geschäfte und Fachhandelspartner. Die Verknüpfung von Offline- und Online-Geschäft stellt für die Freenet-Tochter deshalb eine besondere Herausforderung dar. Dennoch hat Mobilcom-Debitel den Wandel zum Multichannel-Anbieter zum strategischen Ziel erklärt und kann dabei inzwischen wichtige Fortschritte vorweisen. Es ist ein kurioser Gegensatz, … » weiterlesen

  • Neues eBay-Pilotprojekt: Mönchengladbach ist nicht Wuppertal.

    von Matthias Hell am 05.Oktober 2015 in Local Heroes Die Partner hinter "Mönchengladbach bei eBay": Professor Heinemann, Wirtschaftsförderer Schueckhaus, eBay-Chef Zoll und Bürgermeister Reiners

    Mit dem Pilotprojekt „Mönchengladbach bei eBay“ steigt nun auch eBay ins lokale Marktplatzgeschäft ein. Nicht nur die räumliche Nähe lädt zum Vergleich mit der Handelsinitiative Online City Wuppertal ein. Doch zielt das eBay-Projekt stärker darauf ab, lokale Händler in den überregionalen E-Commerce zu bringen und wird den teilnehmenden Einzelhändlern auch mehr Eigeninitiative abverlangt. Das Etikett … » weiterlesen

  • Online-Marktplatz Yatego setzt auf Local als Zukunftsthema.

    von Matthias Hell am 29.September 2015 in Local Heroes Ben Rodrian ist - wie sein Geschäftsführer-Kollege Stephan Musikant - von der zu Microsoft gehörenden Verbraucher-Community Ciao.com zu Yatego gewechselt

    Als Yatego im vergangenen Jahr erste lokale Markplätze startete, war zunächst unklar, wohin das E-Commerce-Unternehmen mit dem stationären Engagement steuerte. Erst seitdem Yatego Local Anfang August in Kooperation mit der Mittelbayerischen Verlagsgruppe auch in Regensburg an den Start ging, lässt sich die Local-Strategie des Online-Marktplatzbetreibers klarer erkennen: Yatego sucht den dritten Weg zwischen Shopping-Plattform und … » weiterlesen

  • SportScheck – der Multichannel-Allrounder.

    von Matthias Hell am 22.September 2015 in Local Heroes Trainings-Apps eröffnen neue Handelschancen

    Mit dem flächendeckenden Beacon-Einsatz in allen Filialen zählt SportScheck zu den Vorreitern bei der Handelsdigitalisierung. Auch darüber hinaus setzt das Unternehmen auf eine möglichst breite Multichannel-Aufstellung und nutzt die Mehrwerte, die von Neuentwicklungen wie Trainings-Apps und Wearables für den Sportartikelhandel ausgehen. Das zur Otto-Gruppe gehörende Sport Scheck hat sein Geschäft in den vergangenen Jahren konsequent … » weiterlesen

  • Rose Bikes: „Es ist nicht wichtig, in welchem Kanal der Kunde kauft.“

    von Matthias Hell am 16.September 2015 in Local Heroes Die 3D-Ansicht an der Video Wall verstärkt bei Kunden den Kaufanreiz

    In seinem Konzeptstore Rose Biketown exerziert der Fahrradversender Rose Bikes mustergültig vor, wie man mit digitalen Verkaufstechnologien ein höherwertiges Kauferlebnis inszenieren kann. Dennoch betrachtet das Unternehmen die Münchner Filiale nur als einen Bestandteil einer übergreifenden Customer Journey. Betritt man das Geschäft von Rose Biketown in München, verwundert es nicht, dass der Laden zu Jahresanfang mit … » weiterlesen

  • Inventorum: „Es kommen inzwischen auch größere Händler auf uns zu.“

    von Matthias Hell am 08.September 2015 in Interviews, Local Heroes Inventorum-Gründer Christoph Brem

    Im letzten Teil der Local Heroes Sommer-Interviews spricht Inventorum-Gründer Christoph Brem über die Entwicklung des innovativen iPad-Kassensystems für den Einzelhandel: Neben der Kooperation bei einem Pop-up-Store-Projekt im Berliner Hauptbahnhof und bei der Local-Shopping-Initiative „eBay in Mönchengladbach“ steht für das Start-up dabei auch vermehrt die Zusammenarbeit mit Händlern mit mehreren Filialen auf der Tagesordnung. Location Insider: … » weiterlesen

  • Pop-up-Store beflügelt InteriorPark zur regulären Geschäftseröffnung.

    von Matthias Hell am 01.September 2015 in Interviews, Local Heroes Tina Kammer und Andrea Herold gründeten InteriorPark 2010

    Der Online-Händler für nachhaltige Designmöbel InteriorPark wollte mit einem Pop-up-Store in Stuttgart das stationäre Umfeld erproben – offensichtlich mit Erfolg: Zum Herbstbeginn steht nun die Eröffnung eines regulären Ladengeschäfts an. Co-Geschäftsführerin Andrea Herold berichtet im Local Heroes Sommer-Interview über die Erfahrungen mit dem Pop-up-Store und die Pläne für den neuen Laden. Location Insider: Ihr Pop-up-Store, … » weiterlesen

  • „Unser Onlineshop führt zu erheblichen stationären Mehrumsätzen.“

    von Matthias Hell am 25.August 2015 in Interviews, Local Heroes Joachim Stoll ist Geschäftsführer von Leder Stoll und Koffer24.de

    Anders als viele traditionelle Händler hat sich Joachim Stoll mit seinem Frankfurter Fachgeschäft Leder Stoll frühzeitig dem Online-Handel zugewendet. Im Local Heroes Sommer-Interview spricht der Unternehmer über Synergien zu seinem Onlineshop Koffer24, die Effekte der digitalen Regalverlängerung und sein Erstlingswerk als Buchautor. Location Insider: Herr Stoll, Sie gelten in der Handelsbranche als Paradebeispiel dafür, wie … » weiterlesen

Seite 1 von 1012345...10...Letzte »