GS1 zeigt in Köln die Zukunft des Einkaufens.

von Andre Schreiber am 20.Juni 2017 in News

In Köln öffnete das völlig neu konzipierte GS1 Germany Knowledge Center nach dem Relaunch seine Pforten und präsentiert, was sich durch die Digitalisierung im Handel alles ändern wird.

Strukturiert wird das Center durch drei Themenschwerpunkte, die aktuellste Technologien präsentieren und erlebbar machen. Im Experience Center werden die Besucher von Robotern und den virtuellen Guides Ava und Toni begleitet. Die Besucher können sich auf eine interaktive Einkaufstour begeben. Intelligente Terminals an der Bushaltestelle, werden uns nicht nur Werbung zeigen, sondern auch das Einkaufen ermöglichen und damit die Zeit vertreiben. Für Händler besonders interessant ist der Abschnitt der Shopper Experience, in dem die Freizeit- und Konsumwelt der Kunden als Ausgangspunkt genutzt werden. Die Value Chain Experience bietet schließlich eine multimediale Inszenierung der Wertschöpfungskette mit ihren sechs Stufen vom Rohstoffproduzenten bis zum Shopper.

Das Kompetenzzentrum von GS1 wird im Jahr von rund 25.000 Unternehmensvertretern besucht. Weitere Informationen gibt es auch der Webseite.

– Anzeige –

Omnichannel – ein heiß diskutiertes Thema, doch was sind die Alternativen? In einem Whitepaper (kostenloser Download hier) sind Antworten aus Forschung & Fashion, Fachexpertise & Praxis zusammengefasst. Die gedruckte Form liegt vom 22.-23. Juni 2017 auf der K5 am Stand von e-matters aus.


Artikel teilen




Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter von Location Insider. Wir liefern darin täglich gegen 11 Uhr business-relevante Hintergründe zur Digitalisierung des Handels.